[Comic] All-Star Superman

Schon länger habe ich ein Auge auf All-Star Superman geworfen. Ein mittlerweile etwas älterer Comic. Für das Black Label wurde der Band erneut aufgelegt. Ein ComiXology Angebot später hatte ich den Comic auf meinem virtuellen Lesestapel.

Der Plot

Lex Luthor hat sich – mal wieder – verändert und natürlich gelogen. Lex will weiterhin Superman töten. Wir stoßen mit Superman auf P.R.O.J.E.C.T. und Clark gesteht Lois das er Superman ist. Als Bestätigung nimmt er sie mit in die Festung der Einsamkeit.

Dennoch glaubt ihm Lois nicht. Er hat ein spezielle Geschenk für sie: sie kann für 24 Stunden selber die Kräfte von Superman haben. Lois zögert keine Sekunde.

Was wäre ein Superman Comic ohne Doomsday? Keine Ahnung, hier ist er mit von der Partie. Auch Bizzaro taucht noch auf. Lex landet auf dem Elektrischen Stuhl und Lilo & Bar-El – die ersten Astronauten von Krypton – sind auf der Erde gestrandet. Ziemlich viel Story für 12 Hefte, oder?

Mein Comic Senf

Dieser Comic kann viele Leser ansprechen, warum? Es ist einsteigerfreundlich! Man kann ohne Superman zu kennen starten und alles – mehr oder minder – verstehen. Wer sich auskennt wird vieles noch besser im Zusammenhang setzten können.

Die Festung der Einsamkeit hatte zwei erwähnenswerte Geschichten. Zum einen den Schlüssel zu selbigen. Der liegt direkt davor, ist das nicht zu Unsicher? Nein, denn er ist so schwer das ihn nur Superman heben kann. Das andere ist das Geschenk an Lois, das sie ohne zu Zögern annimmt, ungewöhnlich.

Bei den Zeichnungen muss ich mich echt zusammenreißen, schön ist anders. Der Stil sieht komisch aus, und erst Recht Clark. Was hat er bitte für ein komisches Gesicht? Der Stil ist aber auf der anderen Seite speziell, was wiederum von anderen abhebt. Mehr aber auch nicht.

Der Comic ist eine kleine Kurzgeschichten Sammlung von Superman. Das ist es dann auch schon. Es gibt wenig zu bemängeln, aber auch nicht etwas was mir groß im Kopf bleibt. Guter Zeitvertreib für echte Superman Fans.

Meine letzten Worte:

Eine kleine Superman Geschichten Sammlung

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 5/10
    Zeichnung - 5/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 6/10
    Gesamteindruck - 6/10
6.5/10

All-Star Superman

Erscheinungsdatum: 04.12.2018
Format: Softcover
Seiten: 298
Autoren: Grant Morrison
Zeichner: Frank Quitely
Stories: All-Star Superman 1-12

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: