[Comic] Batman Deluxe: Joker

Lesezeit: 2 Minuten

Panini Comics hat seit dem letzten Jahr Klassiker aufbereitet und im Albumformat im Angebot. Diese bekommen dann meist den Namensprefix Deluxe. Mit The Killing Joke habe ich bereits einen vorgestellt, jetzt folgt der Joker. Eine Frage bleibt: „ist der Comic nur wegen dem Format groß?“

Der Plot

Gotham City bekommt es mit der Angst zu tun, warum? Der Joker kommt aus Arkham Asylum. Warum er entlassen wurde, wird nicht thematisiert und ist das große Rätsel. Wer ihn abholt ist schon die erste schwere Aufgabe. Der Gewinner Jonny Frost. Joker kommt raus und zeigt erst einmal direkt was er von Gotham hält.

Jetzt heißt es Rache, denn in der Abwesenheit vom Joker wurden seine Anteile aufgeteilt. Zuerst trifft er auf Croc. In diesem Band kein Reptil sondern ein starker großer Mann. Mit Croc und Jonny treffen sie auf Harley Quinn und den Pinguin.

Der Joker ist dabei skrupellos und räumt so richtig auf. Alle großen Gangster müssen sich in acht nehmen. Auch Batman bekommt seinen Kurzauftritt.

Mein Comic Senf

Wie geil die altbekannten Antagonisten dargestellt wurden, unfassbar. Croc ist genau so auffällig umgestylt wie The Riddler – der sogar mein heimliches Highlight ist. Das man mit Jonny Frost extra für die Geschichte erschaffen hat, ist ebenfalls positiv. Two Face muss mehrere Witze über sich ergehen lassen, zum Beispiel: „Harvey ist sauer? Welcher?“.

Die Zeichnungen muss man einfach absolut hervorheben. So was habe ich glaube ich noch nie gesehen. Da fallen mir nicht einmal passende Worte für ein. Einfach die Bilder genießen. Die Deluxe Ausgabe ist gelungen, aber nicht zwangsläufig nötig. Während bei The Killing Joke der Comic aufbereitet wurde, ist er hier nahe am Original. Wenigstens gibt es zum Abschluss noch ein paar Artworks und Cover.

Die Geschichte ist gut gewählt und auch die Idee mit der Rache ist passend. Dabei muss man eigentlich nichts wissen und bekommt eine in sich abgeschlossene Erzählung. Für Batman Fans – und das obwohl er kaum vorkommt – ist der Band eine Empfehlung.

Review

  • 8/10
    Story - 8/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 8/10
    Gesamteindruck - 8/10
8/10

Batman Deluxe: Joker

Erscheinungsdatum: 01.07.2017
Format: Hardcover
Seiten: 148
Autoren: Brian Azzarello
Zeichner: Lee Bermejo
Stories: Joker

* Erklärung

Teile deine Meinung


Gefällt dir mein Senf?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Kommentare “[Comic] Batman Deluxe: Joker”

%d Bloggern gefällt das: