[Comic] Batman: Niemandsland [1]

Lesezeit: 2 Minuten

Endlich geht es los mit dem Batman Event Niemandsland. 4 Bände als Vorbereitung haben die Erwartungen in die Höhe getrieben. Wie sich nun die Welt in Gotham präsentiert, gibt es nun.

Band 1

Schilder wie „Betreten Verboten“, „Sie verlassen die Vereinigten Staaten“ und „Aufgrund staatlicher Verordnungen wurde dieses Gebiet zur Sperrzone erklärt“ zieren nun die Stadtgrenzen von Gotham. Nicht besonders einladend. Der Staat hat das Interesse an Gotham verloren und aufgegeben. Das Chaos hat bereits begonnen.

Hilfsgüter werden abgefangen, das Tauschgeschäft boomt. Wer einen Apfel tauschen will bekommt ein Handy, einen Walkman oder eine Rolex angeboten, nichts davon ist von Interesse. Eher eine Taschenlampe mit Batterien. Barbara Gordon sieht sich selbst als die Chronistin dieser Tage in Gotham. Sie handelt mit Informationen und bekommt dafür Verpflegung.

Gotham ist in Gebiete aufgeteilt. Die Zeiten sind in VB und NB aufgeteilt. Es steht für „vor dem Beben“ und „nach dem Beben“. Einer der größten Gangster ist der Pinguin. Batman wurde seitdem nicht mehr gesehen, wenn das so bleibt ist Gotham endgültig verloren.

Mein Comic Senf

Das ist mal ein echtes Event! Es ist groß, es ist lang, es ist ausweglos und es ist auf viele Serien verteilt. Diese Version macht den Genuss des Events umso einfacher, denn sonst kann man es ja kaum in der richtigen Reihenfolge lesen. Es liest sich wie alles aus einem Guss, man merkt keinen Bruch, weder beim Schreibstil, noch beim Zeichenstil. Stark!

Die Gangs sind in Gotham aktiv. Überall wird mit Graffitis gearbeitet. Wem gehört das Viertel? Das kann man gut an den restlichen Hauswänden sehen.

Dazu kommt ein neuer Held. Wer es ist weiß man noch nicht. Sieht aus wie eine Batwoman – vielleicht ist das sogar ein guter Startpunkt für eine neue Heldin. Sogar einen Coverplatz gibt es im Hardcover-Gewand.

Diese Serie macht durchaus Spaß und ich freue mich auf jeden Band. Diese sind unterhaltsam und spannend. In dieser Größe eine Seltenheit bei Comic Events.

Meine letzten Worte:

Die ersten Tage NB – nach dem Beben

Zu den anderen Niemandsland Bänden:


Beben: 1 | 2
Auf dem Weg ins Niemandsland: 1 | 2
Niemandsland: 1

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 6/10
    Zeichnung - 6/10
  • 7/10
    Einsteigerfreundlich - 7/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
6.8/10

Batman: Niemandsland 1

Erscheinungsdatum: 25.07.2017
Format: Hardcover / limitiert
Seiten: 300
Autoren: Dennis O’Neill, Bob Gale, Devin Grayson
Zeichner: Alex Maleev, Roger Robinson, Dale Eaglesham
Stories: No Mans Land 1, Shadow of the Bat 83-85, Batman 563-564, Detective Comics 730-731, Legends of the Dark Knight 116-117, Azrael 51-52

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: