[Comic] Die Superhelden Sammlung [41-42]

Lesezeit: 2 Minuten

Direkt nach der 11. Folge von Vinciscast, habe ich mit Band 41 Elektra angefangen, bis … plötzlich sich die Seiten wiederholten. Ich hatte ein Fehldruck Band. Mehr als ein Heft war doppelt drin. Mehr als ein Heft hat gefehlt. Somit hat sich dieser Beitrag etwas verzögert. Jetzt geht es endlich los.

Band 41: Elektra

Daredevil 168

Der Teufel von Hell’s Kitchen – oder besser bekannt als Daredevil – trifft auf Elektra. Wie sich Matt und Elektra Natchios kennengelernt haben, wird hier thematisiert. Natürlich ist es auch der Wegbereiter für die folgende „Elektra-Saga“.

Daredevil 174 – 181

Matt kann seine Pflichten als Anwalt nicht erfüllen. Foggy muss sogar die Kanzlei schließen. Als dann Matt auch noch seinen Radar verliert, wird es ganz übel. Als Hauptschurke agiert der Kingpin im Hintergrund.

Auf welcher Seite steht Elektra in dieser Geschichte? Diese Frage stellt sich immer wieder. Insgesamt ein gelungener Band, der trotz klassischen Züge, zu gefallen weiß.

Redaktionelle Seiten:

  • Die Geschichte von Elektra (auf 5 Seiten)
  • Hintergründe: Elektra

Erscheinungsdatum: 01.08.2018
Format:
Hardcover
Autoren: Frank Miller
Zeichner: Klaus Janson
Stories: Daredevil 168, 174-181

Band 42: Black Knight

The Avengers 47-48

„Magneto ist zurück!“ dieser Titel sagt schon viel. Magneto ist tatsächlich wieder zurück. Captain America verlässt die Avengers und wir erleben das Ende und den Neuanfang von Black Knight. Da der „alte“ Black Knight ein Schurke war, ist es für den „neuen“ Black Knight nicht ganz leicht Vertrauen zu schaffen. Im Vergleich was dann kam, ziemlich gut. Wichtig das Wort „Vergleich“.

Captain Britain and MI13 10-15 | annual

Weiter geht es mit „Vampirstaat“. Die Hauptprotagonisten sind Dracula, Blade, Captain Britain und dann irgendwann mal Black Knight. Alleine das ist schon Grund genug, den Band nicht als besonders gut zu bewerten. Ich möchte gar nicht groß auf die Story eingehen. Selbige empfand ich weder als gut, noch als richtig gewählt. Denn Black Knight kam so gut wie nie vor. Dann brauche ich sie auch nicht in so einem Band. Gepasst hätte es zu Captain Britain – nichts für mich!

Redaktionelle Seiten:

  • Die Geschichte des Black Knight (auf 5 Seiten)
  • Hintergründe: Black Knight
  • Intergalaktische Galerie

Erscheinungsdatum: 15.08.2018
Format:
Hardcover
Autoren: Roy Thomas, Paul Cornell
Zeichner: John Buscema, George Tuska, Leonard Kirk, Mike Collins, Ardian Syaf, Adrian Alphona
Stories: The Avengers 47-48, Captain Britain and MI13 10-15, Captain Britain and MI13 annual

Zu den anderen Marvel Superhelden Sammlung Comics:

1-2 | 3-4 | 5-6 | 7-8 | 9-10 | 11-12 | 13-14 | 15-16 | 17-18 | 19-20 | 21-22 | 23-24 | 25-26 | 27-28 | 29-30 | 31-32 | 33-34 | 35-36 | 37-38 | 39-40 | 41-42 | 43-44

Premiumbände:

1 | 2 | 3

Abogeschenke


x

Teile deine Meinung


Gefällt dir mein Senf?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: