[Comic] Sandman Deluxe [1]

Lesezeit: 2 Minuten

Zu den besten aller Comics die man gelesen haben muss, zählt unter anderem Sandman. Ich habe (vorerst) einen Bogen um selbige Reihe gemacht. Das ist nun vorbei.

Band 1: Präludien & Notturni

Wir befinden uns im Jahr 1916 in Wych Cross, England. Dr. John Hathaway sucht Mr. Burgess auf. Es findet eine Zeremonie statt um Death – den Tod – zu fangen. Leider misslingt der Versuch und sie haben stattdessen Dream gefangen.

Burgess spielt sich nach dem Vorfall als Dämonenkönig auf und gründet den Orden der antiken Mysterien. 70 Jahre, oder wie es Dream formuliert 3 mal 20 plus 10 Jahre – ist Dream – komplett reglos, ohne Essen, Schlaf oder sogar Luft – gefangen.

Er entkommt und flieht zurück ins Reiches der Träume und Albträume, denn er ist der Herr dieses Reiches. In der Traumwelt – rund um Kain und Abel, aber auch Lucien – hat sich einiges verändert. Dream muss seinen Sack, seinen Helm und seinen Rubin wiederfinden. Dabei verschlägt es ihn auch nach Gotham City.

Mein Comic Senf

Wenn man Kritiken zu Sandman liest bekommt man oft negative Kritik zu der Optik zu hören, das hat mich auch ein wenig abgehalten. Aber das ist absolut unbegründet. Der Stil war schon beim Aufschlagen des Bandes kein Problem für mich.

Während Neil Gaiman etwas zurückhaltender über seinen Sandman Start ist, bin ich direkt begeistert. Zwar stellt sich mir die Frage wie man manche Dinge erdenken kann, aber hey dafür werde ich als Leser sehr gut unterhalten.

Der Band ist aber auch sehr gut abgeschlossen, eine weiterführende Geschichte kann man nicht erkennen, also auch gut geeignet um mal reinzuschauen, ob es etwas für einen ist.

Die Deluxe Version ist etwas größer, steckt im Hardcover Gewand und hat Bonusseiten. Ein Aufpreis denn man zahlen kann, aber nicht muss (mal abgesehen davon, das die alten Bände nicht immer gut kaufbar sind).

Der Titel hat weitreichende Folgen gehabt. So ist der Erfolg des Comics verantwortlich das Vertigo überhaupt zum Erfolg werden konnte. Zahlreiche Figuren kommen ebenfalls aus dieser Serie. Ich bin glücklich mit dem ersten Band und freue mich schon auf mehr.

Meine letzten Worte:

Ein Comic Meisterwerk

Review

  • 9/10
    Story - 9/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 9/10
    Einsteigerfreundlich - 9/10
  • 10/10
    Gesamteindruck - 10/10
9/10

Sandman Deluxe 1: Präludien & Notturni

Erscheinungsdatum: 29.08.2017
Format: Hardcover
Seiten: 252
Autoren: Neil Gaiman
Zeichner: Malcolm Jones III, Mike Dringenberg, Sam Kieth
Stories: Sandman 1-6

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Kommentare “[Comic] Sandman Deluxe [1]”

%d Bloggern gefällt das: