[Comic] Star Wars: Poe Dameron [2]

Lesezeit: 2 Minuten

Ein langer Weg für einen Comic liegt hinter mir. 4 Bände hatte ich in den Händen, auch der letzte Band lässt mich ob der Qualität selbiges zweifeln. Aber was kann der Band – unabhängig von der Verarbeitung?

Band 2: Inmitten des Sturms

Wir befinden uns auf den Planeten D‘Qar und zwar in dem geheimen Hauptquartier des Widerstands. Poe hat die Befürchtung das es in seiner Schwarzen Staffel – die er im ersten Band gegründet hat – ein Spion befindet. Nicht irgendein Spion, sondern ein Spion von Terex.

Wo kommt eigentlich Terex her, was ist seine Vergangenheit? Antworten dazu liefert der Band ebenfalls. C3PO hat Droiden als Informanten in der ganzen Galaxie verteilt. Einer dieser Informanten auf Kaddak antwortet nicht mehr. Dabei hat er scheinbar wichtige Information über Oberster Anführer Snoke.

Also versucht Poe mit C3PO und BB8 den Informanten zu befreien. Dabei geht natürlich nicht alles glatt und es kommt zu einer Auseinandersetzung, die durchaus eine Falle darstellen könnte.

Mein Comic Senf

Poe Dameron ist ein Grundsolider Charakter, der auch Scharm besitzt. So schätzt er C3PO und sagt er solle ihn nicht Master nennen. Das stehe eher C3PO zu, das man ihn Master anspricht. Es gibt auch eine Szene in der Poe das Leben von C3PO rettet.

Optisch bekommen wir einen Disney Stil, der durchaus ansehnlich ist, geboten. Die Geschichte wird ohne Unterbrechungen – sprich „Kapitelwechsel“ – erzählt. Dies gibt dem Comic noch einen besonderen Touch. Es wirkt genau wie für einen Paperback gemacht, was mir immer gut gefällt.

Was ich an der Verarbeitung auszusetzen habe? Die ersten 3 Bände hatten einen stark abgestoßen Buchrücken und einige Macken entlang des Comics, der letzte hatte sogar einen Knick auf der Rückseite. Den Band den ich nun habe, sieht zwar besser aus, aber auch nicht viel. Es fühlt sich auch komisch an. Keine Ahnung was Panini da für ein Problem unterlaufen ist. Insgesamt dennoch eine lesenswerte Star Wars Unterhaltung.

Meine letzten Worte:

Futter für die Disney Trilogie

Zu den anderen Star Wars: Poe Dameron Bänden:

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
7.5/10

Star Wars: Poe Dameron: Inmitten des Sturms

Erscheinungsdatum: 29.08.2017
Format: Softcover
Seiten: 136
Autoren: Charles Soule
Zeichner: Phil Noto
Stories: US-Star Wars: Poe Dameron 8-13

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: