[Comic] Superman Sonderband [2]

Lesezeit: 2 Minuten

Und noch ein Superman Rebirth Band. Das ich diesen „neuen“ Superman mag, habe ich schon an vielen Stellen erwähnt. Ob diese Meinung nach dem zweiten Sonderband anhält, werden wir sehen.

Band 2: Super-Söhne

Die erste Geschichte könnte man quasi als der gelangweilte Superman bezeichnen. Er erledigt Aufgaben und hat alsbald alles erledigt. Also geht er mit seiner Familie auf die Kirmes von Hamilton Country. Natürlich nur als Familie, keine Heldentaten. Das lasse ich mal so im Raum stehen. In den nächsten 2 Heften geht es um ein Schulprojekt von Jon. Mit diesem Reisen Jon und Clark auf eine Pazifik Insel. Dort treffen sie Dinosaurier und Captain Storm von den Losers.

Weiter geht es mit der Titel gebenden Geschichte. Robin entführt Superboy, da er der Ansicht ist, das Jon gefährlich ist. Superman und Batman sind natürlich auch da. Sie wollen den Beiden beibringen das es besser ist zusammen zu arbeiten, ob das gelingt?

Im letzten Heft merkt Clark das alles auf seiner Farm vertrocknet ist. Und er trifft auf Dr. Alex Holland, oder besser bekannt als Swamp Thing. Die Unterschiede zwischen dem alten und dem neuen Superman, sind die Ursache. Er muss sich der neue Welt annehmen.

Mein Comic Senf

Warum habe ich so lange gebraucht um diesen Band zu holen? Ganz einfach: das Cover. Mir gefällt es schlicht nicht und deswegen habe ich mir Zeit gelassen. Das der neue Superman gut ist, muss man klar sagen. Er ist nicht so naiv und weiß was er will. Sein Familie – in Form von Lois und Jon – geben ihm Halt. Auch wenn Lois nicht so begeistert von der Clarks Heldentat auf der Kirmes war.

Die Geschichten sind kurzweilig und unterhaltsam. Wie Batman und Superman sich akzeptieren wird gut dargestellt. Auch die Unterschiede sind erkenntlich. Das die beiden Söhne – trotz ihrer Gegensätze – das gleiche Ziel verfolgen, wird gut dargeboten.

Bei den Zeichnungen gibt es Superhelden Standardkost. Das klingt schlechter als es ist. Insgesamt ein guter Band und auf das nächsten Band freue ich mich schon, eventuell kommt dieser dann eher.

Meine letzten Worte:

Mehr Familie, weniger naive dumme Action als beim „alten“ Superman

Zu den anderen Superman Sonderbänden:

1 | 2

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 7/10
    Zeichnung - 7/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
7.3/10

Superman Sonderband Band 2: Super-Söhne

Erscheinungsdatum: 04.07.2017
Format: Softcover
Seiten: 156
Autoren: Peter J. Tomasi, Patrick Gleason
Zeichner: Patrick Gleason, Doug Mahnke, Jorge Jimenez
Stories: Superman 7 – 11, Superman Annual 1

Teile deine Meinung


Gefällt dir mein Senf?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: