[Comic] Superman Sonderband [4]

Lesezeit: 2 Minuten

Die Superman Sonderband Reihe aufholen, ist eine meiner 5 Jahresziele. Das erste Paperback dieser Jahresaufgabe möchte ich euch heute nun vorstellen. Diesmal gibt es eine Bedrohung auf dem Land, im beschaulichen Hamilton Country.

Band 4: Schwarze Ernte

Ein Sturm zieht auf, direkt über Hamilton Country. Kurz drauf tauchen Batman und Robin auf. Sie wollen über Superboy reden. Er müsste viel stärker sein, als er es ist. Irgendwas hemmt ihn, aber nur was?

Eine perfekte Aufgabe für den besten Detektiv der Welt. Keine Angst, das wird kein Batman Comic. Denn Batman ist direkt verschwunden. Die Suche beginnt. Und ein bekannter Kraken taucht auf. Als dann auch noch Superboy entführt wird, merken alle: hier stimmt was nicht.

Lois kann das nicht auf sich sitzen lassen und beginnt selbst mit der Suche. Wer steckt hinter alledem? Superboy erlangt seine wahre Stärke und kämpft nun auf der falschen Seite. Ist es richtig in der aktuellen Welt so wie Superman zu sein? Menschen lieber ins Gefängnis bringen, als töten?

Mein Comic Senf

Manchmal habe ich ein Händchen für richtige Reihenfolgen. Diesen Band habe ich etwas geschoben und siehe da: alles richtig gemacht. Denn dieser Band spielt nach den Ereignissen von Superman Paperback Band 3. Im Vor- und Nachwort wird der Band gespoilert – hier wieder vielen Dank Panini! – ansonsten spielt es aber nur bedingt eine Rolle. Hintergrund ist das 2 Hefte der Superman Reihe in dem 3. Paperback eingebunden wurden.

Die beste Szene findet sich auch in diesem Band und zwar sitzen Batman, Superman, Robin und Superboy bei Kaffee und Kuchen. Traumhaft! Natürlich nicht als Privatpersonen, sondern in ihren Kostümen.

Die Frage über die Art von Superman ist eine, die auch die Leser regelmäßig beschäftigt. Viele finden Superman zu naiv und zu eindimensional. Die Thematik hat also seine Daseinsberechtigung. Und wird auch gut in die Story integriert. Dass dies auch zum Schurken passt, wird gut im Nachwort dargelegt (hier Lob an Panini).

Insgesamt eine gute Geschichte für einen Paperback und auch mal bisschen größer als bei den bisherigen Sonderbänden. Dennoch ist es nicht der große Wurf. Man macht mit Superman aktuell wenig falsch.

Meine letzten Worte:

Kaffee und Kuchen mit Superman und Batman

Zu den anderen Superman Sonderbänden:

Review

  • 8/10
    Story - 8/10
  • 7/10
    Zeichnung - 7/10
  • 7/10
    Einsteigerfreundlich - 7/10
  • 8/10
    Gesamteindruck - 8/10
7.5/10

Superman Sonderband Band 4: Schwarze Ernte

Erscheinungsdatum: 13.03.2018
Format: Softcover
Seiten: 140
Autoren: Peter Tomasi, Patrick Gleason
Zeichner: Doug Mahnke, Patrick Gleason
Stories: Superman 20-25

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: