[Comic] X-Men: Red [1]

So nun bin ich auch bei der letzten Farbenreihe der X-Men angekommen. Angeblich soll Rot/Red die beste Reihe sein. Mal schauen ob dem so ist, oder ob es – wie so oft – nur eine Frage des Geschmacks ist.

Vol. 1: The Hate Machine

Wir sehen in einem Schnelldurchlauf das Leben von Jean Grey. Die X-Men sind froh das sie nun wieder da ist. Die Bevölkerung hasst – wie in vielen X-Men ComicsMutanten. Eine Entführung in New York endet mit einem schreiendem Baby. Da das Baby Kräfte hat, eher ungut für den Entführer.

Jean will die Welt verändern und das möchte sie bei der UN erreichen. Sie wird nicht ernst genommen und dann stirbt eine Frau vor laufenden Kamera. Dabei macht Jean – die sie eigentlich retten wollte – keine gute Figur.

Viele Anti-Mutanten Proteste finden statt. Sentinite kontrollieren die Gehirne von diversen Menschen und verbreitet so Hass und Angst. Diese Sentinite werden an Politiker verteilt und es sieht wahrlich nicht gut aus.

Mein Comic Senf

Dinge die Gehirne beeinflussen? Hass und Angst auslösen? Politiker sind betroffen? Sind Trump und AfD vielleicht nur Opfer von Schurken? Schön wäre es, aber schön das aktuelle Themen diverse male bei Marvel aufgegriffen werden.

Optisch war ich zu Beginn absolut überzeugt und begeistert. Der Stil ist dann in den oberen Durchschnitt abgerutscht, aber weiterhin eine Augenweide. So – gerade wie zum Start – sollten X-Men Comics aussehen.

Die Story klingt und ist in der Summe gar nicht mal so anders als es bei diversen X-Men Gold Geschichten war, dennoch empfinde ich Red als die beste Farbenserie. Es wirkt irgendwie fokussierter.

Die Einstiegshürde ist auch nicht sonderlich hoch, ein echtes X-Men Team ist zwar nur in den Ansätzen zu erkennen, die Zentrierung auf Jean Grey halte ich aber für eine gute Idee. Ein Band bleibt noch.

Meine letzten Worte:

Sind Sentinite verantwortlich für Populismus?

Zu den anderen X-Men: Red Bänden:

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
7.5/10

X-Men: Red 1

Erscheinungsdatum: 05.09.2018
Format: Softcover
Seiten: 154
Autoren: Tom Taylor
Zeichner: Pascal Alixe, Mahmud A. Asrar
Stories: X-Men: Red 1-5, Annual 1

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: