[Manga] Akame ga KILL! [5]

Lesezeit: 2 Minuten

Action, Humor und eine Brise Erotik zeichnen Akame ga Kill! aus. Aber auch die immer wieder eingeführten Themen sind stimmig. Ein Blick auf Band 5 war natürlich fest eingeplant und ist nun erfolgt.

Dieser Manga wurde mir von KAZÉ als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Manga findet in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Band 5

Die Night Raid ist überrascht – oder viel mehr nicht erfreut – darüber das Esdeath in Tatsumi ihren Lustknaben gefunden hat. Besonders sauer ist Leone, schließlich hat sie Tatsumi zuerst entdeckt. Dr. Stylish greift aus heiterem Himmel die Night Raid an.

Er macht es auch ohne das Wissen von Esdeath. Der Kampf beginnt, da die Night Raid überrascht wurden müssen einige so in Schlafsachen ran – natürlich vor allem die Damen. Der Kampf wird von einem Kaiserwaffenmensch kurz unterbrochen und dann schnell entschieden.

Der Kaiserwaffenmensch ist wohl zu stark – auch gegen Verwandlungen auf der Gegenseite. Susanoo ist der Name des Kaiserwaffenmenschen und er ist gut im Haushalt. Die Yaegers sind weiterhin noch eine Gefahr. Chelsea tritt den Night Raid bei und wir bekommen eine kleine Geschichte zu 3 Landeiern.

Mein Manga Senf

Band 5 präsentiert sich im gewohnten Actionkorsett und es gibt diesmal auch wenig zu erzählen. Und dennoch taucht – in Form des Kaiserwaffenmenschen – etwas neues auf. Was auch wieder sehr gut ins Bild passt.

Die Ecchi Momente sind wieder zurückgefahren – sie sind noch da, aber nicht auf Band 4 Niveau. Gerade die Kurzgeschichte am Ende über die drei Landeier in der großen Stadt, erinnern zum einen an Tatsumis ersten Schritte und sind zum anderen eine angenehme Abwechslung.

Des Weiteren bekommen wir die gute Optik wie bisher geboten. In Actionszenen wird ein wenig zu stark auf den Putz gehauen – soll heißen dass die Übersicht manchmal drunter leidet – aber im Großen und Ganzen kann man das gut anschauen.

Seitdem letzten Band hat sich einiges geändert. Ohne das der Band deutlich schlechter war, ist die Serie nur noch am Rand meiner Lieblingsreihen. Der Grund ist einfach: die Konkurrenz hat sich massiv verbessert. Dennoch ist die Serie gut und nun kenne ich ein Drittel dieser Serie.

Meine letzten Worte:

Lass uns kämpfen

Zu den anderen Akame ga Kill! Bänden:

1 | 2 | 3 | 4 | 5

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 7/10
    Zeichnung - 7/10
  • 6/10
    Einsteigerfreundlich - 6/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
6.8/10

Akame ga KILL! - Band 5

Erscheinungsdatum: 12.01.2017
Format: Softcover
Seiten: 202
Autoren: Takahiro
Zeichner: Tetsuya Tashiro
Übersetzer: Antje Bockel
Preis: 6,95 €

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: