[Manga] Assassination Classroom [4]

Wenn es einen Manga gibt, auf den ich mich verlassen kann, schnell lesen kann und gut unterhalten werde, ohne das ich groß nachdenken muss, dann ist es Assassination Classroom.

Band 4: Emergency Time

Den Start liefert Irina und Meister Lovro. Sie sollen ein Attentat auf Karasuma durchführen. Der Gewinner darf an der Kunugigaoka Schule bleiben. Aber auch Karasuma bekommt ein Angebot von Korosensei, damit er sich anstrengt.

Die Hauptgeschichte liefert ein neuer Schüler. Sein Name ist Itona und er kommt mit seinem Betreuer Shiro in die Schule. Zu aller Überraschung behauptet Itona das er der Bruder von Korosensei ist.

Den Abschluss bietet ein Baseball Turnier, das die 9E wieder demotivieren soll und als Abschaum deklarieren soll. Diese Geschichte ist noch nicht vorbei, ein Cliffhanger beendet den Band.

Mein Manga Senf

Assassination Classroom verbereitet gute Laune. Korosensei lässt nur selten das Monster durchblitzen, in der Regel ist er der engagierte Lehrer, der alles für seine Schüler tut.

Die Zeichnungen stoßen gerade bei den Farben an die Grenzen. Wenn man 3 Panels mit 3 verschieden farbigen Korosenseis sehen soll, aber nur grau sieht, ist es nur halb so gut. Sonst ist der Manga aber durchaus gut gezeichnet.

Die Serie ist eine der wenigen, bei der ich mehrere Bände am Stück lesen könnte. Trotz der Vorhersehbarkeit eine empfehlenswerte Serie.

Meine letzten Worte:

Schaut weg, es ist mir peinlich wenn ihr mich wütend seht

Zu den anderen Assassination Classroom Bänden:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 7/10
    Zeichnung - 7/10
  • 6/10
    Einsteigerfreundlich - 6/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
6.8/10

Assassination Classroom Band 4

Erscheinungsdatum: 17.03.2015
Format: Softcover
Seiten: 192
Autoren: Yusei Matsui
Übersetzer: Jens Ossa
Preis: 5,95 €

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: