[Manga] Berserk [2]

Lesezeit: 2 Minuten

Berserk ist ein Reihe die viele Mangaleser namentlich kennen. Ich habe mich lange gescheut diese zu beginnen. Mit der von 20th Century Boys bekannten Ultimativen Edition habe ich den Einstieg gefunden. Band 1 hinterließ noch ein paar Fragen, wie sieht es mit Band 2 aus?

Dieser Manga wurde mir von Panini Comics als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Manga findet aber in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Band 2

Puck stellt sich einem übermächtigen Gegner entgegen. Der Grund ist der scheinbare Verlust von Guts. Dabei lässt er kein gutes Haar an seinem Gegner. Theresia schließt sich diesem merkwürdigem Bild an und Guts ist überraschend doch wohl auf.

Prompt nimmt er Theresia als Geisel. Ist er unsterblich? Es entflammt ein Kampf zwischen Griffith gegen Guts. Wir sehen das Leben vom Graf und was seine Frau getan hat. Theresia will den Tod und Guts redet ihr sogar diese Idee ein.

Wir springen in die Vergangenheit zu Guts Geburt 😳 . Und sein weiteres Leben bei Söldnern. Das ist kein Leben was man sich erträumt, inklusive Vergewaltigung. Aber was Guts nicht umbringt….

Mein Manga Senf

Der Start des Bandes war erst einmal verhalten. Die Vergangenheit vom Graf zeigt die Möglichkeiten und Fähigkeiten eine gute Geschichte zu erzählen. Aber das war noch nicht alles.

Die Rückblenden zu Guts sind einfach nur krass. Es fängt bereits mit seiner Geburt an und zieht sich durch sein weiteres Leben. Er wirkte bisher eher unsympathisch. Er wird jetzt nicht zwangsläufig sympathischer, aber sein Verhalten wird nachvollziehbarer.

Dabei ist der Manga ziemlich krass und deutlich. Szenen und Themen werden angeschnitten – tolles Wortspiel – welche eher nicht angesprochen werden. Diese Deutlichkeit dürfte auch der Grund sein, warum Berserk so viele Fans hat.

Optisch bleibt es ein klassischer Mangastil der eine etwas frischere Optik verdient hätte, aber man kann damit gut leben, da man insgesamt sehr gut unterhalten wird.

Meine letzten Worte:

Gewaltig

Zu den anderen Berserk Bänden:

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 6/10
    Zeichnung - 6/10
  • 6/10
    Einsteigerfreundlich - 6/10
  • 8/10
    Gesamteindruck - 8/10
6.8/10

Berserk: Ultimative Edition: Bd. 2

Erscheinungsdatum: 25.06.2019
Format: Softcover
Seiten: 478
Autoren: Kentaro Miura
Übersetzer: Holger Hermann Haupt, John Schmitt-Weigand
Preis: 19,00 €

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Kommentare “[Manga] Berserk [2]”

%d Bloggern gefällt das: