[Manga] Brynhildr in the Darkness [2]

Lesezeit: 2 Minuten

Wenn man alte Reviews liest, merkt man das im Rückblick einiges anders ist, als man meinte. So habe ich Ende 2017 geschrieben dass das Ende von Brynhildr in the Darkness Band 1 den Wunsch auf den nächsten Band erhöht hat. Meine Erinnerung war eher ein ungewöhnliches komisches Ende abgespeichert.

Band 2

Wie schon gesagt bot Band 1 ein Cliffhanger, und genau damit geht es weiter. Saori ist ein Hybrid und beherrscht die Attacken Schlitzangriff und Zeitmanipulation. Des Weiteren wird uns der Harness erklärt und was er wohl wirklich bedeutet.

Neko Kuroha wird von Kana in der Schule angefunkt, sie muss einen Unfall mit Todesfolgen verhindern. Ryouta möchte am Planetarium in ein Bad gehen und trifft dort auf ein Mädchen. Später kommt auch noch Kuroha dazu. Möge der Harem Manga beginnen.

Kazumi und Kotori – alles Damen – sind ebenfalls neu an der Schule und ebenfalls auf die Medizin angewiesen. Kana hat eine Vision vom Tod, auch wenn diese sich ändert, ist die Gefahr real. Wem geht es an den Kragen?

Mein Manga Senf

Dieser Manga macht mich fertig. Ich weiß wirklich nicht was ich von ihm halten soll. Er hat diese Mystery und Sci-Fi Elemente, aber nimmt sich scheinbar nicht sonderlich ernst. Dazu kommt das er sehr stark in die Harems Ecke drängt. Aus allen Löchern kommen immer mehr Frauen gekrochen, die sich Ryouta an den Hals werfen. Muss man mögen.

Die Dialoge sind teilweise dürftig. Ein Beispiel gefällig? Kotori ist neu in der Gruppe und es kommt zu einem Gespräch zwischen Ryouta und Kotori. Der Inhalt „Bist du eine Magierin“ und woher weißt du das. Wirkt gestellt und nicht natürlich.

Echt jetzt? Sie könnten eine Gefahr darstellen, sind aber total entspannt. Was soll schon passieren, alles wird gut. Und das mit der Vorgeschichte? Nun ja.

Es erinnert ein wenig an Dusk Maiden of Amnesia. Vielleicht ist auch die Einstellung von Nöten, den dort weiß ich genau was ich bekomme. Hier war mir noch nicht ganz klar was ich erwarten konnte. Also: es ist ein Harem Manga, mit wenig Tiefgang und Kurzzeitunterhaltung. Ist das genau was für euch? Dann schlagt ruhig zu.

Meine letzten Worte:

Harem Roboterdamen die Medizin brauchen

Zu den anderen Brynhildr in the Darkness Bänden:

1 | 2

Review

  • 5/10
    Story - 5/10
  • 6/10
    Zeichnung - 6/10
  • 4/10
    Einsteigerfreundlich - 4/10
  • 5/10
    Gesamteindruck - 5/10
5/10

Brynhildr in the Darkness 02

Erscheinungsdatum: 08.01.2014
Format: Softcover
Seiten: 292
Autoren: Lynn Okamoto
Genre: Action, Mystery, Sci-Fi
Preis: 6,95 €

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: