[Manga] Dragon Ball Super [4]

Lesezeit: 2 Minuten

Bei welcher Manga Serie bin ich ziemlich aktuell? Richtig bei Dragon Ball Super. Manchmal durch Zufall und manchmal bewusst, landet der neuste Band von Super in meinen Warenkorb. Diesmal gibt es Band 4 und somit den vorletzten Band aus der Future-Trunks-Saga.

Band 4: Der letzte Funken Hoffnung

Nach dem Kampf in Trunks Zukunftsebene aus Band 3 nicht so gut lief, kommen Vegeta und Son Goku erschöpft zurück. Ihr Plan ist klar, also heißt es einen Tag trainieren und ab zurück in die Zukunft. Sie müssen schnell zurück in die Zukunft, da die Zeitreise in die selbe Zukunft nicht mehr lange möglich sein wird. Derweil muss sich Future Trunks von Zamasu und Black Goku vermöbeln lassen.

Son Goku versucht Mafuba zu erlernen. Mit dieser Technik kann er Zamasu einsperren. Und schwupps geht es wieder in die Zukunft. Dort erleben wir viele verschiedene Ereignisse die zu einem Ziel hinlaufen.

Was passiert? Goku wendet Mafuba an. Es gibt Potara-Fusionen, viele Kämpfe mit unterschiedlichen Favoriten. Ein auf und ab der Gefühle und das in hohem Tempo. Klar ist: in Band 5 geht es dann richtig zur Sache.

Mein Manga Senf

Mein lieber Scholli legt Dragon Ball Super ein Tempo hin. Ein normales Kapitel: die Situation ist ausweglos, ich habe eine Lösung, die Lösung funktioniert, wir haben gewonnen, nein doch nicht, sie ziehen ein Ass aus dem Ärmel, was sollen wir nur machen, wir sind verloren, wie wäre es damit, wir sind kurz vor dem Sieg. Das klingt nach typisch Shonen, ist es auch. Mir würde es ja reichen, wenn man das Tempo etwas drosselt. Es wirkt zu hektisch.

Die Rettung in der Mitte des Bandes hat bei mir den größten „What the fuck“-Moment ausgelöst. Das nicht immer alles gelingen kann, okay geschenkt, aber so dumm wie es schief geht – wegen einem falschen Siegel – ist schon stark übertrieben.

Klingt alles nicht so prall? Das ist aber das Einzige was stört. Sonst ist der Band richtig gut – wenn nicht sogar Super 😉 . Ich freue mich schon auf den 5. Band und damit das Ende dieser Geschichte. Dragon Ball Super ist spaßig und kann mit dem großen Vorbild mithalten.

Meine letzten Worte:

Eine Achterbahnfahrt auf Shenlong

Zu den anderen Dragon Ball Super Bänden:

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 7/10
    Einsteigerfreundlich - 7/10
  • 8/10
    Gesamteindruck - 8/10
7.5/10

Dragon Ball Super Band 4

Erscheinungsdatum: 02.10.2018
Format: Softcover
Seiten: 208
Konzept & Story: Akira Toriyama
Manga: Toyotarou
Preis: 5,99 €

* Erklärung

Teile deine Meinung


Gefällt dir mein Senf?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: