[Manga] Dragon Ball Super [6]

Was habe ich Band 5 von Dragon Ball Super in der Luft zerrissen. Ich war maßlos angepisst. Dementsprechend habe ich von Band 6 Abstand genommen. Als dieser dann auch noch mit einem fetten Eselsohr kam, war die Motivation gänzlich hin.

Band 6: Super-Krieger, vereinigt euch!

Nachdem Goku die glorreiche Idee hatte ein Turnier auszurichten, läuft nun das Zen-Exhibition-Match. Der König von Allen ist aber gelangweilt, so richtig Laune macht das nicht, dann kann er das richtige Turnier auch absagen. Bis Son Goku gegen Toppo kämpft. Allein die vielen Stufen von Goku interessieren den König von Allen.

Obwohl Toppo „nur“ der 2. stärkste Kämpfer aus dem 11. Universum ist, verliert Goku den Kampf. Das Turnier findet bald statt. Jedes Universum stellt 10 Kämpfer. Der Gewinner bekommt nichts, die Verlierer – samt dem gesamten dazugehörigen Universum – werden ausgelöscht. Und so beginnt die Suche nach den Kämpfern.

So werden viele alte Protagonisten wieder ausgegraben, einige Überraschungskämpfer kommen wieder dazu, während andere verhindert sind. Aber es fehlt noch ein Kämpfer. Ihn gehen die Ideen aus, bis Goku einen ganz verrückten Vorschlag hat. Als wäre dieser nicht schon verrückt genug, ist die Folge – wenn sie das Turnier gewinnen – das sie direkt nochmal kämpfen müssen.

Mein Manga Senf

Wie schon gesagt dieses Eselsohr nahm mir Motivation. Das ich dann den Band behalten konnte, und dafür nichts bezahlen musste, machte es erträglicher. Was man vom Start durchaus auch behaupten konnte. Ich war nicht wirklich offen für den Band. Und dennoch war der Start ganz okay.

Dann folgte aber eine gute Szene nach der anderen. Überall tauchen alte Bekannte auf – zum Beispiel Oob, Boo und Mr. Satan. Das weckt Erinnerungen und hebt den Band wieder kräftig an. Auch wenn Goku das Turnier ausgelöst und den 10. Kämpfer ausgesucht hat, ist sein Dümmlichkeit wieder „normal“.

Bei Dragon Ball Super könnte man manchmal denken das man einen ganz normalen Dragon Ball Manga liest. Es sieht einfach genauso aus. Natürlich weichen die neuen Protagonisten ein wenig ab, sind aber dennoch ansehnlich.

Ihr hört es schon, ich bin wieder angetan. Durch die lange Auszeit habe ich die Schwächen des 5. Bandes verarbeitet und die Wartezeit auf Band 7 ist nicht mehr so groß. Dragon Ball Super ist wieder eine Empfehlung.

Meine letzten Worte:

Den alten Flair wiederbekommen

Zu den anderen Dragon Ball Super Bänden:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 7/10
    Einsteigerfreundlich - 7/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
7.3/10

Dragon Ball Super Band 6

Erscheinungsdatum: 30.07.2019
Format: Softcover
Seiten: 192
Konzept & Story: Akira Toriyama
Manga: Toyotarou
Preis: 6,50 €

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: