[Manga] Haikyu!! [1]

Lesezeit: 2 Minuten

Sport-Shōnen sind in Deutschland nicht unbedingt auf Rosen gebettet. Einer der wenigen erfolgreichen ist Haikyu!!, und das für eine Sportart die in Deutschland (wohl) nicht zu den 3 beliebtesten zählt. Die Rede ist von Volleyball.

Dieser Manga wurde mir von KAZÉ als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Mangas findet in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Band 1: Shoyo und Tobio

Es steht ein Volleyball Turnier an der Karasuno Oberschule an. Shoyo Hinata tritt mit der Yukigaoka Mittelschule an. Da für viele Mitschüler Volleyball ein Mädchensport ist, muss er seine Freunde zur Sport-AG schleppen. In der ersten Runde treffen sie auf den „König des Spielfelds“Tobio Kageyama.

Das Spiel ist deutlich, aber Shoyo’s Team kämpft und gibt alles. Das war sein erstes und letztes Volleyballspiel an der Mittelschule. Nun geht er selbst an die Karasuno Oberschule und meldet sich direkt beim Volleyballteam an. Anstatt seinen Hass auf Tobio im Training zu ersticken, trifft er auf der neuen Schule direkt auf Tobio.

Um in das Team aufgenommen zu werden, müssen sie sich als Teamspieler beweisen und zusammen ein Spiel gewinnen. Und das obwohl sie sich beide kaum ausstehen können. Können sie das Spiel gewinnen? In diesem Band gibt es noch keine Antwort.

Mein Manga Senf

Zum Start braucht man keine Angst zu haben, das man eventuell den Sport nicht versteht. Erstens ist Volleyball ein ziemlich einfacher Sport – es gibt nicht viele komplizierte Regeln. Und zweitens werden ein paar Regeln direkt im Manga erklärt. Das hilft wohl auch den letzten. Haikyu heißt in dem Fall übrigens Volleyball.

Egal wo wir gerade sind, alle reden nur von und mit Tobio. Tobio nimmt das natürlich auch wahr und ist auch der Meinung das er ein ganz guter Spieler ist, Erfolg ist für ihn das Wichtigste. Shoyo will unbedingt gesehen werden und macht auch direkt auf sich aufmerksam.

Zwischen den Kapiteln gibt es eine Anzeige wie stark die Spieler sind, so weit so praktisch und sinnvoll. ABER warum ist Tobio als Neuling so viel stärker als die anderen Oberschüler? Das ist übertrieben und kaum glaubwürdig.

Es ist die typische Shōnen Geschichte. Und genau das brauchte ich mal wieder. Abschalten, genießen, etwas Humor und dabei stets leichte Kost. Eine Serie die man gut zwischendurch lesen kann und dabei gut unterhalten kann.

Meine letzten Worte:

Guter Shōnen Sport Manga

Zu den anderen Haikyu!! Bänden:

Review

  • 6/10
    Story - 6/10
  • 6/10
    Zeichnung - 6/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 6/10
    Gesamteindruck - 6/10
6.5/10

Haikyu!! 01

Erscheinungsdatum: 05.10.2017
Format: Softcover
Seiten: 192
Autoren: Haruichi Furudate
Übersetzer: Etsuko Tabuchi, Florian Weitschies
Genre: Action, Comedy
Preis: 6,95 €

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Kommentare “[Manga] Haikyu!! [1]”

%d Bloggern gefällt das: