[Manga] Kasane [1]

Lesezeit: 2 Minuten

Kasane habe ich schon länger im Auge, dann mal wieder aus den Augen verloren, um dann mal durch den Manga zu blättern und ihn für interessant zu empfinden. Aber bis er dann im Warenkorb gelandet ist, hat es immer noch ein Stück gedauert. Was kann Kasane?

Band 1

Diese Geschichte handelt von Kasane, die Tochter von Sukeyo Fuchi einer bekannten und schönen Schauspielerin. Sie ist sogar eine legendäre Schönheit. Kasane nicht. Sie ist hässlich und wird in der Schule gemobbt. Ihre Herkunft macht es da nur noch schlimmer. Ihre Mutter lebt nicht mehr.

Zur Schulaufführung von Aschenputtel schlägt die Klasse vor, das Kasane die Hauptrolle übernimmt, schließlich hat sie ein berühmte Schauspielerin in der Familie. Natürlich geht es in erster Linie um Mobbing. Sie übt alleine für sich, ihr fehlt eigentlich nur Selbstbewusstsein.

Obwohl sie es bei der Aufführung gut macht, wird sie ausgelacht. Ichika – eine der Schönen die Kasane liebend gerne mobbt – will die Rolle, während der Aufführung, mit ihr tauschen. Dabei kommt es zu einem ungewöhnlichen Ereignis und damit ändert sich nicht nur das Leben von Kasane.

Mein Manga Senf

Das Thema Mobbing wird häufiger in diversen Manga aufgegriffen. Oft ist es der Startpunkt für eine Geschichte, und wird dann oft wieder verworfen. Hier ist das Mobbing echt, aber Kasane redet sich die Wichtigkeit von Schönheit auch sehr stark ein. Nichts ist wichtiger.

Der Mysterie Effekt kommt etwas überraschend und muss noch erforscht werden. So richtig viel weiß man (noch) nicht. Die Idee ist hier ganz gut, aber wie sieht es in den weiteren Bänden aus? Es muss sich – und das ist schon jetzt erkennbar – etwas ändern, damit dieses Thema sich nicht immer und immer wieder wiederholt.

Das es sich dabei um einen Josei – also eher an erwachsene Frauen gerichteter Manga – handeln soll, war für mich eine kleine Überraschung. Als Mann – ja ich weiß die japanischen Zielgruppen, schließen das ja auch nicht aus – kann man den Manga bedenkenlos lesen.

Insgesamt ist es eine etwas andere Geschichte, mit einer speziellen Hauptperson. Die Cover können ihre Ungewöhnlichkeit gut einfangen. Eine Serie die ich beiläufig verfolgen werde, aber dann wohl eher via Gebrauchtmarkt.

Meine letzten Worte:

Ein Lippenstift kann viel verändern

Review

  • 6/10
    Story - 6/10
  • 7/10
    Zeichnung - 7/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 5/10
    Gesamteindruck - 5/10
6.5/10

Kasane, Band 01

Erscheinungsdatum: 02.12.2016
Format: Softcover
Seiten: 196
Autoren: Daruma Matsuura
Genre: Horror, Mystery, Special
Preis: 9,95 €

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: