[Manga] Rainbow Days [3]

Nun bin ich auch schon beim dritten Band von Rainbow Days angelangt. Grund genug auch mal etwas genauer auf die Serie zu schauen und sich das erste Bild über die Serie zu vertiefen.

Band 3

Tsuyopon verlässt die Schule eher da er zu Comiket gehen will und einen eigenen Manga zeichnen möchte. Seine Kumpels helfen ihn natürlich. Aus der Euphorie wird aber schnell Desinteresse bei seinen Kumpels.

Die Sommerferien stehen an und sie entscheiden sich ans Meer zu fahren. Das Ganze wollen sie zu fünft machen – also die 4 Jungs und Yukirin (die Freundin von Tsuyoshi).

Naoe und Kobyakawa bekommen das mit und wollen auch mit. Nat-San ist wohl verliebt und traut sich weder etwas zu sagen noch genauer hinzusehen. Wie Liebe funktioniert wird anschließend anhand eines Shojo Mangas erklärt. Mit einer Überraschung, etwas Panik und Männerhass endet der dritte Band.

Mein Manga Senf

Shojo Manga sind oft süß und die Liebe ist an allen Ecken und Enden zu spüren. Rainbow Days geht dabei – auch wegen den Protagonisten einen anderen Weg. Man nimmt diese typischen Shojo Elemente und kombiniert sie mit männlicheren Themen. So sind sie nicht nur auf die große Liebe aus. Dabei wird aber nicht übertrieben, auch wenn die Vorlieben von Keiichi nicht das Schema-F bedienen.

Durch diese etwas andere Vorgehensweise erhalten wir einen interessanten Genre-Mix. Der in dieser Form kaum findbar ist. Die Geschichte bleibt aktuell aber noch in diesen Episodencharakter. Was aber gut umgesetzt ist.

Die Hauptprotagonisten unterscheiden sich gut von einander, auch wenn es optisch mir noch nicht leicht fällt eine Zuordnung durchzuführen. Das kommt (vielleicht) mit der Zeit und ist auch das einzige Manko optischer Natur.

Dieser „Test“ mit den ersten 3 Bänden war erfolgreich und ich werde Schritt-für-Schritt weiterlesen. Das Unterhaltungslevel ist hoch und die Jungs präsentieren sich zwar in ihrer Art nicht immer hervorragend, dafür als Geschichte umso mehr.

Meine letzten Worte:

Lass es Liebe sein 🎶

Zu den anderen Rainbow Days Bänden:

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 7/10
    Zeichnung - 7/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
7.3/10

Rainbow Days 03

Erscheinungsdatum: 03.11.2016
Format: Softcover
Seiten: 208
Autor: Minami Mizuno
Übersetzer: Antje Bockel
Preis: 7,00 €

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: