[Comic] Eaglemoss DC Comics Graphic Novel Collection [Sonderbände – Teil 1]

Es gibt in der Comicwelt Klassiker die in der „normalen“ DC Comic Graphic Novel Collection einfach nicht reinpassen. Sie sind zu groß, zu episch. Aus diesem Grund – und sicherlich um noch etwas Geld zu verdienen – gibt es noch Sonderbände. Diese können auch in den Kiosks deines Vertrauens erworben werden, man muss kein Abonnent sein, so wie bei den Premiumbänden.

Allgemein

Die Sonderbände behandeln die „großen“ Krisen (Crisis) des DC Universums. Mit diesen werden einige Geschichten der Vergangenheit aufgeräumt und es ist der Beginn so gut wie aller neuen Geschichten. Der Buchrücken ist – hauptsächlich wegen der anderen Größe und Tiefe – unabhängig von der restlichen Collection. Und soll die Universen darstellen. Die Bände kosten 24,99 € und es wird alle 4 Monate einen neuen geben. Interessanterweise ist die Reihenfolge nicht richtig. Der erste Band ist eigentlich der letzte.

Band 1: Final Crisis

Final Crisis | Final Crisis: Superman Beyond #1 + #2

Final Crisis: Submit #1 | Final Crisis: Secret Files #1 | Final Crisis: Requiem #1

Beworben als „Der Tag, an dem das Böse gewann“ und „Helden sterben. Legenden leben für immer“. Final Crisis ist so umfassend das noch die Zusatzinformationen „Superman: Beyond“ und „Secret Files“ in dem Sonderband enthalten sind. Vorsicht: Final Crisis ist Sonderband 1, baut auf den Geschehnissen von Sonderband 2 Crisis on Infinite Earth auf.
Zur Handlung: Die Green Lanterns der Erde finden einen Toden „Gott“. Göttermord! Beim Treffen der Superschurken ist ein „neuer“ unter den Anwesenden „Libra“. Er verspricht das Gleichgewicht wieder herzustellen. Die Superschurken müssen „nur“ mitarbeiten, und bekommen dafür ihren größten Wunsch erfüllt. Um seine Absichten zu verdeutlichen tötet Libra vor den den Augen der anderen einen Superhelden (für die die keine Angst vor einem Spoiler haben: J’onn J’onzz Martian Manhunter).
Luthor ist weiterhin nicht ganz schlüssig und will Superman.
Währenddessen wird Hal Jordan verdächtig den Gott getötet zu haben und wird von Alpha Lanterns in Gefangenschaft genommen. Batman wird dabei ebenfalls gefangen genommen. Im Dailey Planet geht es heiß her, aber nicht wie gewohnt. Eine Explosion erschüttert die Etage, Lois landet unter den Trümmern.

Beim Rennen durch die Zeiten, taucht plötzlich Barry Allen wieder auf. Drei Generationen Flash wieder vereint. Derweil macht sich das Anti-Leben immer mehr breit.
Clark Kent hingegen liegt am Krankenbett von Lois Lane. Nur sein Hitzeblick hält sie am Leben. Eine Person betritt den Raum und sagt sie weiß wer Clark Kent ist und er müsse sofort mit kommen, sonst ist alles zu spät.
Dann wird Final Crisis durch „Superman Beyond“ unterbrochen. Sie erzählt Clark das die Katastrophale Zerstörung der Zivilisation bevor steht. Mit dieser Welt stirbt auch die gesamte Schöpfung. Clark kann Lois nur mit einer Medizin „Puls“ retten und die bekommt Clark wenn er ihr hilft. Supermans parallel Universen Varianten sind vertreten, unter anderem Ultraman, Captain Marvel, Overman und Captain Allen Adam. Sie kommen im Limbo an. Im Limbo passiert nie etwas. Denkste Ultraman macht stunk und legt sich mit Superman an, eine Berührung würde aber beide töten, so dass diese voneinander ablassen.

Superman findet Mandrakk, der Puls hat. Ein bitterliche Kampf bricht aus.
Szenenwechsel: Lois erwacht und schließt Clark in ihre Arme. Ab hier geht es wieder weiter mit Final Crisis.
Es beginnt eine Geschichte um Black Lightning. Der trifft auf eine Gruppe an „Superhelden Hassern“. Sie fliehen von Darkseids Leuten. Darkseid macht Black Lightning zu einen seiner Gefolgsleute.
Die Justice League zählt bereits Tode, Vermisste, Anti-Leben Opfer und Superhelden die nicht mehr auf der Erde sind. Barry Allen und Wally West unterhalten sich und sind froh sich wieder in den Armen zuhalten. Green Arrow fällt auch Darkseid zum Opfer. Barry trifft Iris wieder. Wie ihr schon merkt es passiert eine Menge.
Es folgt die Verhandlung der Green Lanterns. Luthor legt sich mit Libra an, Batman mit Darkseid. Allgemein steht nun der Kampf mit Darkseid im Vordergrund. Mehr sage ich dazu nicht.

Zu guter Letzt gibt es noch SECRET FILES #1 und REQUIEM #1. Begonnen wird wie Libra zu Libra wurde und wie er sich mit dem Superhelden anlegte den er dann Tötete. Direkt anschließend wird die Geschichte des Gestorbenen noch beleuchtet.

Ein guter Comic, der weniger Hektisch ist als gedacht. Aber ich werde wohl noch ein weiteres Mal reinlesen müssen um ein Finales Urteil zu fällen.

Zu den anderen Eaglemoss Bänden:

1-15 | 16-20 | 21-25 | 26-31 | 32-36 | 37-41 | 42-46 | 47-51 | 52-56 | 57-60 + Fazit

Premiumband:

1 | 2 | 3

Sonderband:

1 | 2 | 3 | 4

Abogeschenke

Advertisements