[SENF] Apple Maps = Unnutzbar

Immer wieder verzweifelte ich an Apple Maps. Jetzt ist das Fass voll. Dank iOS 10 konnte ich mich von der App trennen. Aber warum ist Apple Maps für mich nicht nutzbar? Was stört mich? Und warum hätte alles so schön sein können?

Es hätte so schön sein können

Im Juni 2012 verkündigte Apple, das sie nicht mehr auf Google Maps setzten möchte und eine eigene App entwickelt. Im September kam dann die App auf den Markt. Das Kartenmaterial kommt noch heute von TomTom und das ist wirklich ein Pluspunkt. TomTom hat exzellentes Kartenmaterial, was auch schön anzusehen ist. Wie schön Apple Maps sein könnte findet ihr hier.

apple_map_iconAber Apple kann alles besser, und baut den eigenen Aufsatz über das Kartenmaterial. Der Start war mehr als holprig, selbst das Logo war falsch (zu sehen am rechten Rand). Und dann schob Apple alles auf TomTom. Kein feiner Zug.

Veraltete Informationen

Ich bin Fan von „Original“-Apps. Diese sind besser ins System eingebunden und passen optisch oft besser ins Bild. Nur doof wenn die Original App nicht gut ist. Bei Apple Maps sind oft veraltete Informationen zu finden. So fand ich gestern einen Pub nicht. Warum? Apple zeigte ihn mir an, Google auch, aber mit dem Hinweis: „Dauerhaft geschlossen“. Das kann ja eigentlich nur ein schlechter Witz sein.

Apple Maps

Google Maps

Unauffindbare Dinge

Aber auch die Suche nach „Sportarena Heidelberg“ sorgt bei Apple für Verwirrung. Vorab: Sportarena ist eine Kette die Sportartikel verkauft. NIEMAND findet das was Apple findet. Bei Apple wird „Icehouse Eppelheim Eissporthalle“ gefunden, nicht einmal bei OpenStreetMap findet man das Icehouse anstatt der Sportarena.

Apple Maps

Google Maps

Mein Senf

Das mögen kleine „Fehler“ sein, aber sie nerven. Man hat kein Vertrauen mehr in die App. Warum Apple selber eine Oberfläche bauen wollte, bleibt mir ein Rätsel. TomTom bietet gutes Kartenmaterial, welches schön aufbereitet wird und Apple macht es nur schlimmer. Am Ende wurde Apple Maps entfernt und – aus Ermangelung an Alternativen – nutze ich nun Google Maps.

[SENF]: Eine Kategorie um meine persönliche Meinung oder Eindruck zu aktuellen Themen kund zu tun.

Advertisements