[Comic] Spider-Man: Blue

Lesezeit: 2 Minuten

Die – ich nenne sie mal – Farbspektrum Marvel Comics, haben mich immer interessiert. Bei einem Angebot habe ich zugeschlagen und endlich den Ersten gelesen. Dieser Band handelt von Spider-Man und der Liebe.

Der Plot

Die Geschichte dreht sich um Peter Parker und um seine beiden großen Lieben Gwen Stacy und Mary Jane. Das ausgerechnet er, zeitgleich beide „greifbar“ hat, ist die große Überraschung. Ein Kampf zu Beginn zwischen dem Grüner Kobold und Spider-Man bricht aus. Beide wissen wer unter der jeweils anderen Maske steckt. Wie es die Fügung so will, wird Norman verletzt und Peter erklärt den Grüner Kobold für Tod.

Peter lernt Gwen Stacy kennen, läuft bei ihm 🙂 . Sein Onkel und seine Tante haben ihm Geld zurückgelegt für sein erstes Auto, er kauft sich davon ein Motorrad um Gwen zu beeindrucken. Norman Osborn liegt derweil im Krankenhaus und hat scheinbar alles vergessen.

Tante May will mit jemanden anderen zusammen wohnen und schmeißt quasi Peter raus. Gwen und Mary Jane unterhalten sich auf einer Party über Peter. Was er selbst ja nie für möglich gehalten hätte. Das Ganze erzählt Peter einem Tonbandgerät mit etwas Abstand.

Mein Comic Senf

Irgendwie habe ich was ganz anderes erwartet. Eine Bewertung fällt mir nicht gerade leicht. Auf der einen Seite kann man den Band vergessen, er trägt kaum bis nichts zu Spider-Man bei. Auf der anderen Seite weiß man – wenn man nur rudimentär – die Geschichte von Spider-Man kennt, wie wichtig die beiden Mädchen sind und was vor allem einen der beiden passiert ist.

Der Abschluss des Bandes und die Demut mit der Peter vor dem Tonband Gerät sitzt, ist herzzerreißend. Auch seine aktuelle Partnerin ist verständnisvoll und versteht das er die andere auch geliebt hat. Hier spielt der Band seine Stärke aus.

Die Action und die Schurken kommen nicht zu kurz in dem Band, sind aber ziemlich belanglos, dafür muss man den Band nicht lesen. Insgesamt bereue ich den Kauf nicht. Ich wurde unterhalten und habe mehr über die emotionale Seite von Peter kennengelernt.

Meine letzten Worte:

Gwen und MJ im Kampf um Peter, wer hätte das gedacht?

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 5/10
    Zeichnung - 5/10
  • 7/10
    Einsteigerfreundlich - 7/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
6.5/10

Spider-Man: Blue

Erscheinungsdatum: 27.07.2011
Format: Softcover
Seiten: 137
Autoren: Jeph Loeb
Zeichner: Tim Sale
Stories: Spider-Man: Blue (2002) 1-6

* Erklärung

Teile deine Meinung


Gefällt dir mein Senf?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: