OneDrive iOS App Update

Lesezeit: 2 Minuten

Man muss iOS nicht mögen. Einige Funktionen sind beschränkt bzw. gar nicht Einrichtbar. Lange hat Apple das Teilen Menü komplett selbst bestimmt. Seit dem es jedem Apphersteller freisteht eine Teilen Funktion anzubieten, haben sich nicht alle Hersteller dazu entschieden diese einzubauen. OneDrive hat im letzten Update genau diese Funktion ihrer iOS App spendiert.

Als Microsoft SkyDrive 2007 vorstellte war eine Cloud für viele noch ziemlich abstrakt. Ich entschied mich einfach mal einen Account anzulegen. Für heute utopische 25 GB Freier Speicher, machte es Microsoft durchaus einfach diesen zu verwenden. Mit der Zeit bekam der Dienst mit OneDrive nicht nur einen neuen Namen, sondern wurde immer mehr in der Freien Speicherkapazität eingeschränkt. Mit einem Office365 Abo bekommt man zusätzlich noch 1 TB Speicher, perfekt also für meinen Blog und meine Bilder.

Unter iOS schaute ich oft meine Bilder an und wollte sie dann zu OneDrive hochladen. Leider wurde mir das aber immer schnell verwehrt. Es gab schlicht keine Teilen Option für OneDrive. Also musste ich die OneDrive App öffnen, zu dem Ordner navigieren und dann die Fotos auswählen. Ein leichtes markieren von mehreren Bildern – wie unter iOS – gibt es leider nicht.

Seit dem letzten Update – Version 6.14.1 – ist es nun möglich direkt von der Foto App zu OneDrive zu teilen. Aber es ist nicht „nur“ ein Teilen. Es kommt ein PopUp was sehr ansehnlich ist und in diesem kann man durch die OneDrive Ordnerstruktur navigieren, um zu den gewünschten Ort zu gelangen. Nach dem Klick auf „Upload here“ (ja übersetzt ist das noch nicht), sieht man sogar in diesem PopUp den Fortschritt.

Ich finde die neue Funktion nicht nur praktisch, sie ist vor allem sehr schick gelöst. Solltet ihr auch OneDrive auf iOS nutzen, werdet ihr das Update zu schätzen wissen.

Teile deine Meinung


Gefällt dir mein Senf?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “OneDrive iOS App Update”

%d Bloggern gefällt das: