[Serie] Fuller House [Staffel 2]

Lesezeit: 2 Minuten

Frisch bei Netflix eingetroffen: Fuller House Staffel 2. Die erste Staffel von Fuller House war noch etwas kitschig und übertrieben. Sie lebte stark von dem Vorgänger Full House. Konnte sie sich lösen, vielleicht sogar als eigenständige Serie entwickeln?

Der Plot

DJ musste sich über den Sommer zwischen Steve und Matt entscheiden. Ihr Entscheidung steht fest. Aber zu ihrere Überraschung sind beide wieder in festen Händen. Fernando – der Ex-Mann von Kimy und Vater von Ramona – zieht „vorübergehend“ bei den Fullers ein.

Jackson hat sich in ein Mädchen verguckt und möchte ihr nachsteigen. Ramona ist schon weiter und bekommt ihren ersten Kuss.

Zu Thanksgiving tauchen die Altbekannten Stars von Full House auf, auch Joey mit seiner großen Familie. DJ kommt mit Matt zusammen. Kimmy und Steph erfahren das sie sich eigentlich für Steve entscheiden wollte.

Es sind immer wieder kleine Geschichten, die für eine Folge von Bedeutung sind, aber nicht für die Staffel. Das alte Prinzip ala ich habe eine Folge verpasst, kein Problem.

Im Finale soll DJ Steve helfen, einen Heiratsantrag zu machen. Weil er zu nervös ist, macht sie ihr den Antrag.

Full House

Während Staffel 1 oft Besuch aus der Vergangenheit bekam, wurde in Staffel 2 die Besuche auf 3 Folgen reduziert. Aus nostalgischer Sicht eher schlecht, aus Eigenständigkeitssicht tut es gut. Die Charaktere konnten sich so ein wenig besser entwickeln. Trotz allen sind die Gastauftritte die wahren Highlights von Staffel 2.

Rückblenden gibt es auch, ohne natürlich auszulassen wie die Protagonisten zu vor dämlich in die Kamera grienen.

Mein Senf

Auch wenn er im Plot keine große Rolle spielt so finde ich Max (gespielt von Elias Harger) absolut gut besetzt. Insgesamt gefiel mir Staffel 2 besser als die Erste. Da man immer mehr eine eigenständig Serie erleben konnte. Die Full House Tage wurden auf ein paar Ausnahmen gestrichen, sodass man sich mehr auf die neuen Protagonisten einlassen kann.

Auch die Albernheit ist reduziert und somit fällt das Gesamturteil besser aus.

Hier die Wertung:

vollvollvollhalbnull

 

 

Zu den anderen Staffel:

1 | 2

Teile deine Meinung


Gefällt dir mein Senf?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Kommentare “[Serie] Fuller House [Staffel 2]”

%d Bloggern gefällt das: