[Comic] Die Einladung

Lesezeit: 2 Minuten

Comics vom Autor und Zeichner Jim sind immer wieder lesenswert. Diese Erfahrung konnte ich bereits bei einigen seiner Werke machen. Deswegen landen sie auch regelmäßig auf meiner Leseliste. Da dieser Comic nicht die typischen Jim Themen erfüllt, war ich umso mehr gespannt.

Dieser Comic wurde mir vom Splitter Verlag als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Comics findet aber in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Der Plot

Raphael liegt im Bett und schläft. Es ist halb drei und das Handy klingelt. Er ignoriert es. Als dann auch noch das Telefon klingelt, ermutigt Helen – seine Frau – ihm dazu ran zu gehen. Es ist Leo – ein guter Freund – er hat eine Autopanne und braucht dringend die Hilfe eines Freundes.

Trotz dieser Anfrage legt sich Raphael wieder hin, der Aufwand ist einfach zu groß. Helen überredet ihn hinzufahren. Dort angelangt warten bereits mehrere Freunde von Leo. Er wollte einen Freundschaftstest durchführen.

In der Folge wird das Thema Freundschaft beleuchtet und auch Raphael möchte seine Freunde testen. Die namens gebende Einladung erfolgt erst später und ist in der Form mir nicht bekannt.

Mein Comic Senf

Die Optik und der Aufbau der Geschichte sind Jim typisch – mal abgesehen davon das die Zeichnungen diesmal nicht von Jim selber kommen. Was fehlt ist die Erotik und die Nacktheit, muss ja auch nicht immer sein.

Das Thema Freundschaft wird gut herausgearbeitet, ohne Belehrend oder Eintönig zu werden. Der Test mit der vorgespielten Panne ist definitiv ungewöhnlich und sorgt sicher dafür das einige Freunde genau das nicht mehr sein wollen.

Als die Einladung in Raphaels Händen liegt, beginnt das Rätselraten. Für was wurde er eingeladen? Das ist der Punkt wo nicht nur alles hätte passieren können, es hätte die Bewertung des Bandes massiv beeinflussen können. Ist das Ende mit in die Wertung eingeflossen? Ja. Massiv? Das sage ich nicht 😛 .

Review

  • 8/10
    Story - 8/10
  • 7/10
    Zeichnung - 7/10
  • 9/10
    Einsteigerfreundlich - 9/10
  • 8/10
    Gesamteindruck - 8/10
8/10

Die Einladung

Erscheinungsdatum: 01.02.2012
Format: Hardcover
Seiten: 160
Autoren: Jim (alias Téhy)
Zeichner: Dominique Mermoux
Preis: 22,80 €

* Erklärung

Teile deine Meinung


Gefällt dir mein Senf?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: