[Comic] Paper Girls [5]

Wie üblich ist die Zeit in der der neue Band spielt, eine andere. Aber in welcher Zeit sind die Mädchen diesmal? Gibt es mehr Antworten als neue Fragen? Ist das Ende schon in diesem vorletzten Band ersichtlich?

Volume 5

Mac hat einen komischen Traum. In der Realität sind die MädchenMac, KJ, Erin und die beiden Tiffany’s – irgendwo und irgendwann. Schnell merken sie zumindest das sie immer noch in Cleveland sind. Die Menschen reden für sie ein unverständliche Sprache. Der Baum des Wissens – den sie finden – sagt ihnen das sie im Jahr 2171 sind.

Wari und Jahpo tauchen auf. Sind es die selben die wir bereits vorher kennengelernt haben? Das wäre doch irgendwie verrückt, oder? Mac erfährt das ihre Krankheit in diesem Jahr bereits heilbar ist, also teilen sich die Mädchen auf. Ein Funkspruch „sie ist Tod“ aus der Zukunft steigert die Spannung.

KJ gesteht das sie eine Vision von Mac hatte, der Inhalt erfreut Mac nur wenig. Was hat es mit der Krankheit von Mac auf sich? Der Band endet – ihr dürft 5 mal raten – wie bereits bekannt, aber mit einer etwas anderen Prämisse. Man darf gespannt sein.

Mein Comic Senf

So nun bin ich mal bei Paper Girls aktuell und werde den letzten Band auch mit der Veröffentlichung lesen. Ist es eine gute Serie? Keine Ahnung, aber sie ist interessant. Das Ende kann alles sein und auch alles verändern. Ich habe so eine Idee, die ich aber eigentlich nicht will.

Die kleinen Gags und Themen aus den 80ern ziehen sich durch die Reihe. Nicht nur das die Mädchen im Jahr 2171 Walkie-Talkies benutzen – die Frequenzen sind auch ungenutzt, nein sie verwenden auch noch die Turtles als Decknamen – sehr geil 🙂 .

Futuristische Ideen haben sie auch noch. So hatte eine Frau eine Kutte an. Unter dieser hat sie eine Art Monitor auf den sie verschiedene Sachen anzeigen kann. Ein Muss wenn man eine Science-Fiction Geschichte erzählt, ist das man auch Zukunftsideen zeigt und sie als natürlich darstellt. Das gelingt hier und da.

Der Band gefiel mir recht gut, hat aber leider etwas an Fahrt Richtung ende verloren. Das ist nicht schlimm, das Ende kommt so oder so. Bevor ihr eine Empfehlung bekommt, werde ich noch Band 6 lesen. Ein Re-Read ist auch unvermeidbar. Ich bin ein klein wenig aufgeregt was das Ende kann.

Meine letzten Worte:

Die Turtels in der Zukunft?

Zu den anderen Paper Girls Bänden:

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 9/10
    Zeichnung - 9/10
  • 7/10
    Einsteigerfreundlich - 7/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
7.5/10

Paper Girls Volume 5

Erscheinungsdatum: 05.12.2018
Format: Softcover
Seiten: 128
Autoren: Brian K. Vaughan
Zeichner: Cliff Chiang, Matt Wilson
Stories: Paper Girls 21 – 25

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: