[Comic] Green Arrow Rebirth [2]

Lesezeit: 2 Minuten

Nach einem richtig gutem ersten Band (sogar ein Megaband), geht es endlich weiter mit der Green Arrow Rebirth Serie. Ob diese das hohe Niveau halten kann, möchte ich hier aufzeigen.

Dieser Comic wurde mir von Panini Comics als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Comics findet aber in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Band 2: Der Aufstieg von Star City

Die erste Geschichte hört auf den Titel: Gejagt. Oliver Queen gilt als Tod, zuvor hatte er bereits sein Geld verloren. Nun muss sich Green Arrow mit unterschiedlichen Aussagen über seine Person auseinandersetzten. Als dann auch noch Bewohner von grünen Pfeilen angegriffen werden, und sogar einer getötet wird, ist die Mehrheit der Meinung das Green Arrow der Stadt schadet. Im weiteren Verlauf tauchen Green Arrows Widersacher auf und wir steuern auf das Finale zu.

Es folgt ein kurze Geschichte über Roy Harper. Wie sich Oli und Roy kennengelernt haben, wie Roy zu Speedy geworden ist und wie sie jetzt erneut aufeinander treffen. Ein kleiner Lückenfüller, der aber noch wichtig für den zweiten Teil sein wird. Ein Annual Heft kommt auch noch dazu.

Den Abschluss bietet die Titel gebende Geschichte „Der Aufstieg von Star City“. In Seattle bricht die Panik aus, Flugzeuge stürzen ab, Häuser ein. Derweil erfährt Oli mehr über seinen Vater und muss sich gegen die vier Reiter durchsetzten. Ist alles eine Verschwörung?

Mein Comic Senf

Krass! Nachdem der erste Megaband zum Ende hin nachgelassen hat, ist dieser durchweg gelungen. Sogar das Annual ist gut, was ja nicht selbstverständlich ist. Wenn ich was zu bemängeln hätte, dann ist es der Buchrücken. Denn die Farbe ist nicht die gleiche wie von Band 1, aber so nah dran, dass diese andere Farbe keine Absicht ist.

Ein Punkt hätte ich noch: die Doppelseiten. Durch die Dicke des Bandes, muss man selbigen weit aufschlagen, um alles zu sehen. Aber das war es dann auch mit der Kritik. Der Band sieht spitze aus und ist gut geschrieben.

Mit diesem Band ist die Serie tatsächlich in den Rebirth Olymp aufgestiegen. Viele Serien sind eingebrochen, das ist bei Green Arrow nicht der Fall und mit der Dicke hat man auch etliches zum Lesen. Für mich DC-Pflichtlektüre.

Zu den anderen Green Arrow Rebirth Bänden:

1 | 2

Review

  • 8/10
    Story - 8/10
  • 9/10
    Zeichnung - 9/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 8/10
    Gesamteindruck - 8/10
8.3/10

Green Arrow Megaband 2

Erscheinungsdatum: 10.07.2018
Format: Softcover
Seiten: 356
Autoren: Benjamin Percy
Zeichner: Otto Schmidt, Eleonora Carlini, Mirka Andolfo
Stories: Green Arrow 12-25

* Erklärung

Teile deine Meinung


Gefällt dir mein Senf?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “[Comic] Green Arrow Rebirth [2]”

%d Bloggern gefällt das: