[Manga] The End of the World [2]

Lesezeit: 2 Minuten

Nach diversen Mobbing Vorfällen, endete der ersten Band mit einem großen Knall. Grund genug die Mini-Serie fortzusetzen. Wie ich halt so bin, habe ich erst geruht, als ich alle Bände gefunden und bestellt habe. Nun geht es weiter mit Band 2.

Band 2

Tazawa ist Lehrer an der Schule wo es einen Mord gegeben hat. Der Schüler Teppei hat laut Aussagen der Polizei Selbstmord begangen. Besagter Tazawa hat den wahren Täter wohl gesehen. Was er aber für sich behält.

Ryu schlägt Azusa vor, das sie ihren Kontakt vorerst auf ein Minimum reduzieren. Azusa muss ihren Eltern Trauer vorspielen, schließlich war Teppei ihr Freund. Tazawa findet sogar die Tatwaffe. Was Ryu und Azusa immer mehr in die Enge treibt.

In der Folge versuchen Ryu und Azusa den Mord Tazawa anzuhängen. Ryus Opa wird angegriffen. Mit Masayoshi Ariake bekommen sie einen neuen Lehrer, der sich mit Schulkonflikten auskennt.

Mein Manga Senf

Die Protagonisten zeigen sich in der Serie als eigenständige Wesen. So hat jeder seine eigenen Konflikte und Lösungen. Ryu bekommt sogar noch eine Überraschende Vergangenheit spendiert. Gleiches gilt für Teppei.

Azusa ist nicht mehr so traurig, obwohl die Situation nicht zwangsläufig besser ist. Wahrscheinlich fällt der Druck von ihr, das sie nicht mehr eine falsche Beziehung führen muss. Sie hat seltener Tränen in den Augen.

Dieser Band ist dicker, aber ein wenig schwächer als Band 1. Da hier die Geschichte „nur“ fortgesetzt wird und kaum ausgebaut wird. Dennoch gibt es Fortschritte in der Geschichte – vor allem die Vergangenheit öffnet neue Wege.

Der Stil bleibt minimalistisch und ist gut anzusehen. Spektakulär ist er aber nicht. Die Serie ist für mich noch immer noch ein kleiner Tipp, aber ich warte noch bis ich alle Bände gelesen habe, es gibt noch Potenzial, das die Reihe nachlässt.

Meine letzten Worte:

Mehrseitige Beziehungen

Zu den anderen The End of the World Bänden:

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 6/10
    Zeichnung - 6/10
  • 7/10
    Einsteigerfreundlich - 7/10
  • 6/10
    Gesamteindruck - 6/10
6.5/10

The End of the World, Band 2

Erscheinungsdatum: 11.07.2013
Format: Softcover
Seiten: 196
Autoren: Aoi Makino
Genre: Drama, Romance
Preis: 6,50 €

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: