[Manga] Love & Lies [2]

Eine Zukunftsvision in der man sich seinen Partner nicht aussucht, sondern bei der ein Ministerium Briefe verteilt, die den perfekten Partner enthalten. Der freie Wille bleibt zwar erhalten, aber so richtig darf man nicht über sein Glück selbst entscheiden. Klingt spannend, oder?

Dieser Manga wurde mir von KAZÉ als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Mangas findet in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Band 2

Ririna und Yukari Neji treffen sich nun häufiger, schließlich sind sie für einander versprochen. Die Eltern von Yukari drängen zu ihrem ersten Kuss, und das obwohl Yukari eine andere Favoritin in Misaki hat. Das Ministerium kommt zu Besuch, um mit beiden zu reden.

Dabei liefern sie eine Erklärung über die Auswahl der Partner. Dazu sind viele Daten notwendig. Nachdem Gespräch wollen sie ausgerechnet die Familie von Misaki besuchen. Bekommt sie ihre Regierungsbenachrichtigung? Die beiden Mädels wollen mit Yukari campen gehen.

Was Yukari den Angstschweiß auf die Stirn treibt. Also lädt er seinen Kumpel Yusuke ein. Die Frage kommt auf was passiert eigentlich wenn man die Regierungsmitteilung ablehnt. Trotz allem wird die Beziehung zwischen Riri und Yukari ernster.

Mein Manga Senf

In meinen Augen gibt es 3 Teile die die Serie Love & Lies auszeichnen. Der erste Teil umfasst das Ministerium und die ganz andere Partnervermittlung. Dieses Konzept ist unglaublich spannend und auch wie Schritt für Schritt Kleinigkeiten aufgedeckt werden, gefällt mir.

Der zweite Teil ist nicht groß, aber kommt dennoch hin und wieder vor. Und zwar rede ich vom Fanservice. Hier gibt es einiges zu sehen. Wer damit Probleme hat, wird wohl nicht viel vom starken ersten Teil und der guten Grundidee haben, Schade.

Zu guter Letzt gibt es leider Dialoge aus der Hölle, oder wie ich es nenne: dümmliche Dialoge. Ein Beispiel gefällig? Dann schaut mal hier:

Misaki: „Würdest du mich tragen“
Yukari: „Ja“
Misaki: „Bin aber schwerer als Riri“
Yukari: „Dann würde ich Muskeltraining machen“

Meine Meinung dazu: sie muss dann so lange warten, bis er sie anheben kann. Nun ja. Aber solche Dialoge sind nicht ständig der Fall, aber auch damit muss man rechnen. Insgesamt ist die Serie sehr unterhaltsam und die verschiedenen Komponenten machen es richtig interessant.

Meine letzten Worte:

Liebe zu dritt?

Zu den anderen Love & Lies Bänden:

Review

  • 8/10
    Story - 8/10
  • 6/10
    Zeichnung - 6/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
7.3/10

Love & Lies - Band 2

Erscheinungsdatum: 06.12.2018
Format: Softcover
Seiten: 192
Autor*innen: Musawo
Zeichner*innen: Musawo
Übersetzer*innen: Markus Lange
Genre: Romance, Drama
Preis: 6,50 €

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: