[Manga] Love & Lies [5]

Die faszinierende Idee der Regierungsmitteilung um den „perfekten“ Partner zu finden ist die Grundidee von Love & Lies. Aber was ist, wenn es Probleme bei den Mitteilungen gibt? Wenn es sogar fehlerhafte Mitteilungen zugestellt werden?

Dieser Manga wurde mir von KAZÉ als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Mangas findet in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Band 5

Nach den Verdachtsmomenten sieht Ririna, wie Yukari mit Shu redet. Es geht um die original Regierungsmitteilung. Die Theatervorstellung von Romeo und Julia ist rum und damit gibt es viel zu besprechen. Gerade die Besetzung ist erneut Thema.

Yukari will unbedingt mit Misaki reden, leider kommt ihre Freundin Ayano dazwischen. Sie hat ihre Regierungsmitteilung bekommen und dann einen Otaku. Ayano ist sehr unglücklich damit. Yusuke erzählt – um sie aufzumuntern – von der Mitteilung seines Bruders. Es kann auch Liebe werden.

Die Hochzeit von Yusuke’s Bruder steht an und Misaki ist traurig. Misaki hat sich schon vor langer Zeit in einen Klassenkameraden verliebt. Und Ririna steht erneut zwischen den Stühlen. Soll sie die Situation aufklären? Können Regierungsmitteilung falsch bzw. gefälscht sein?

Mein Manga Senf

Der Band legt einen besonders starken und interessanten Start hin. Die Regierungsmitteilungen sind der Dreh- und Angelpunkt der Geschichte. Aber auch das interessanteste. Man will wissen, wie es zu der „falschen“ Zustellungen gekommen ist.

Nach diesem starken Start flacht der Band etwas ab. Die Nachbearbeitung des Theaterstücks direkt danach killt ein bisschen die Spannung. Aber das ist nur eine kurze Phase. Denn wir bekommen in diesem Band mehr Einblick in die Yukari Ehren und die Entstehung. Das ist absolut nötig.

Auch das Thema Liebe wird hier deutlich in den Vordergrund geschoben. Ein Shojo kann das Aussprechen und Zeigen von Liebe deutlich in die Länge ziehen. Ich bin sehr dankbar, dass es hier nicht der Fall ist. Worauf das alles hinausläuft, sollte keine Überraschung sein.

Der 5. Band von Love & Lies hat die Stärken der Serie deutlich unterstrichen und sorgt dafür, dass ich mich auf die nächsten Bände freue. Mit diesem Band ist man ein gutes Stück weitergekommen. Wie schon gesagt ist es vorhersehbar, aber manchmal ist es genau das, was wirklich braucht.

Meine letzten Worte:

Der Regierungsmitteilung auf der Spur

Zu den anderen Love & Lies Bänden:

1 | 2 | 3 | 4 | 5

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 7/10
    Zeichnung - 7/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
7.3/10

Love & Lies - Band 5

Erscheinungsdatum: 05.07.2019
Format: Softcover
Seiten: 192
Autor*innen: Musawo
Zeichner*innen: Musawo
Übersetzer*innen: Markus Lange
Genre: Romance, Drama
Preis: 6,50 €

* Erklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: