[Comic] Trees [2]

Was soll ich nur zu Trees sagen? Band 1 war speziell und leicht wirr, wo und vor allem wie soll die Reise weitergehen? Antworten hatte ich keine und dann war Band gefühlt auserzählt. Wie kann hier ein zweiter Band anschließen? Das ist die große Frage.

Band 2: Zwei Wälder

Dr. Joanne Creasy wacht in einer digitalen Zukunft auf. Sie wird persönlich geweckt und die E-Mails per Sprache vorgetragen – nur um einige der digitalen (Halb)-Neuheiten zu benennen. Das Innenministerium hat sich gemeldet. Also macht sie sich in London mit einem Google Bus auf dem Weg.

Dabei trifft der Bus auf Selbstmorddemonstranten. Ihr Auftrag ist die Untersuchung eines Orkney Baums. Vor Ort trifft sie auf Dr. Greenaway. Wie bereits in Band 1 ist das hier aber nicht mit einer Geschichte getan, noch eine weitere Geschichte wartet auf den Lesenden.

Der designierte Bürgermeister von New York City will so etwas wie Rache für das, was bei der Landung der Bäume passiert ist. Wie diese Rache wohl aussieht? Immer wieder kommt das Thema “Schwarze Blume” auf, was hat es damit auf sich?

Mein Comic Senf

Band 2 von Trees war direkt zugänglicher als der erste Band. Gerade die Geschichte rund um Creasy konnte mir viele gute Gefühle vermitteln. Solche Black Mirror angehauchten Geschichten gefallen mir sehr, davon bitte viel mehr und vor allem ähnlich gut eingebettet.

Aber auch hier gibt es immer wieder neue Geschichten. Sie sind zwar spannend, aber was ist das Ziel der Serie? Geht es darum zu zeigen, wie sich die Welt durch eine beinah Bedrohung verändert? Oder wie unterschiedlich Menschen auf Gefahren reagieren?

In den Titeln der Bände ist immer die jeweilige Zahl verewigt, ob das “nur” ein Running Gag ist oder sogar noch eine höhere Bedeutung hat, wird sich (hoffentlich) noch zeigen. Die Schlüssel auf dem Cover sind ebenfalls spannend, was das wohl bedeutet?

Auch wenn ich nicht so recht weiß, was mich noch erwarten könnte, so erinnert mich Trees nicht selten an die Geschichten aus dem Hellboy Universum. Das kann man durchaus als Lob bezeichnen. Der Zeichenstil trägt sicher dazu bei. Ich bleibe dran, allein aus Neugier.

Meine letzten Worte:

Cool, aber …

Zu den anderen Trees Bänden:

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
7.5/10

Trees 2: Zwei Wälder

Erscheinungsdatum: 12.05.2021
Format: Hardcover
Seiten: 128
Autor*innen: Warren Ellis
Zeichner*innen: Jason Howard
Übersetzer*innen: Christian Langhagen
Genre: Horror/Mystery, Science-Fiction
Stories: Trees 9-14

* Erklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: