[Manga] After the Rain [3]

Weiterverfolgen war der Plan bei After the Rain und dann habe ich eine kleine Pause (√ľber 2 Jahre ūü§£) eingelegt. Wie geht es zwischen Akira und Kondo weiter? Kommen sie bei ihrer ‚ÄěBeziehungen‚Äú einen Schritt weiter, oder bleibt alles verhalten?

Band 3

Akira belauscht in einem Schrank ihren Chef Kondo und seinen Sohn Yuto. Nat√ľrlich wollte sie nicht in diese Situation geraten. Nur doof, dass es so warm ist, dass sie es nicht lange im Schrank aush√§lt. Sie muss raus. Eine echt unangenehme Situation.

Aber diese Situation weckt bei Akira den Wunsch, Kondo noch besser kennenzulernen. Ein Hamster stellt alles auf den Kopf. Dieser wird direkt Thema und pl√∂tzlich reden alle viel mehr mit Kondo. Akira hingegen f√ľhlt sich ausgeschlossen.

Mein Manga Senf

After the Rain kann direkt nach der Pause und dem Start direkt wieder fesseln. Dabei stellt sich aber auch schnell die Frage, warum ist man so gespannt und interessiert? Warum hat man daran so viel Spa√ü? N√ľchtern betrachtet sollte das nicht so sein.

Warum? Es ist eine sehr langsame Erz√§hlung. F√ľr die Gesamtgeschichte tr√§gt Band 3 quasi nichts bei. Es gibt keinen Fortschritt und keine echte Entwicklung. Egal ob man auf Status, Personen oder Geschichte als solches betrachtet.

Es geht noch weiter. After the Rain √ľberrascht nicht und wie es ausgeht, ist (schon jetzt) ziemlich klar. Also warum fasziniert After the Rain mich so sehr? Ich wei√ü es nicht. Es macht Spa√ü und die langsame ‚ÄěSlice-of-Life‚Äú-Erz√§hlung ist sehr unterhaltsam.

Da es so langsam ist, kann man es dennoch schnell lesen und auch mal zwischendurch einschieben. Der Einstieg ist schnell gefunden. Das macht es noch einfacher und unverbindlicher, einen neuen Band zu lesen. Ich bin mit der Serie (bis hierhin) zufrieden.

Meine letzten Worte:

Slow

Zu den anderen After the Rain Bänden:

1 | 2 | 3

Review

  • 6/10
    Story - 6/10
  • 7/10
    Zeichnung - 7/10
  • 6/10
    Einsteigerfreundlich - 6/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
6.5/10

After the Rain 03

Erscheinungsdatum: 17.01.2019
Format: Softcover
Seiten: 164
Autor*innen: Jun Mayuzuki
Zeichner*innen: Jun Mayuzuki
√úbersetzer*innen: Hana Rude
Preis: 10,00 ‚ā¨

* Erklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: