[Manga] Vigilante – My Hero Academia Illegals [2]

Etwas Superhelden Action ohne gegen eine übergroße Bedrohung anzutreten? Das ist manchmal genau das Richtige. Genau das verspricht die Spin-off Serie von My Hero Academia mit dem tollen Titel: Vigilante – My Hero Academia Illegals.

Band 2: Verurteilung

Die Sturm-und-Drang-Brüder eröffnen den Band. Sie klauen Unterwäsche – richtig gehört – und das direkt vom lebenden Objekt. The Crawler will helfen und wird direkt verprügelt. Koichi muss trainieren und seine Gleitkraft verbessern, so kann er nicht einmal Perverse aufhalten.

Er trifft auf Tensei Iida von Turbo Hero Ingenium und er möchte diesen in sein Team aufnehmen. Wie viele Hoodies von All Might hat Koichi eigentlich? Ganz schön viele, wie wir in der Folge erfahren. Die Vergangenheit von Kazuho und Koichi zeigt auf, das sie ihn schon länger im Auge hatte.

Stendhal ist ein Grenzgänger zwischen Held und Schurke. Er nimmt eine Gang alleine hoch. Der Kampf gegen Knuckleduster beendet dann diesen Band, der genau diese kleinen Geschichten erzählt, die das My Hero Academia Universum ein kleines bisschen erweitert.

Mein Manga Senf

Wenn ich die Erwartungshaltung von Vigilante zusammenfassen müsste, wäre es wohl Superhelden Action, mit kleinen Gaunern und Möchtegernhelden, eine Prise Humor darf natürlich nicht fehlen. Das erfüllt Band 2 ziemlich gut und gibt My Hero Academia Fans weiteres Futter.

Trotz dieser eher einfachen Kost heißt es natürlich nicht, das man nur 0815-Action und wenig Charakterentwicklung bekommt. Bisher gibt es ausreichend Abwechslung und auch einiges an Entwicklung. Gerade die Beziehung von Kazuho und Koichi wurde gut beleuchtet.

Macht man sich die Mühe und vergleicht den Stil von Betten Court und Kohei Horikoshi (Mangaka der Hauptserie) dann merkt man natürlich einen Unterschied. Beim normalen konsumieren eines Bandes ist der Stil dennoch gut.

Immer mal wieder ein Band ist genau die richtige Devise und ich freue mich schon wenn der ein oder andere bekannte Held/Schurke mal vorbei schaut und sich mit den Illegalen rumschlägt. Dabei darf man in der Serie natürlich nicht zu viel Fortschritt erwarten – ist ja „nur“ die Nebenserie.

Meine letzten Worte:

Illegal gut?

Zu den anderen Vigilante - My Hero Academia Illegals Bänden:

Review

  • 6/10
    Story - 6/10
  • 7/10
    Zeichnung - 7/10
  • 7/10
    Einsteigerfreundlich - 7/10
  • 6/10
    Gesamteindruck - 6/10
6.5/10

Vigilante - My Hero Academia Illegals Band 2: Verurteilung

Erscheinungsdatum: 27.12.2018
Format: Taschenbuch
Seiten: 208
Preis: 6,99 €
Autoren: Hideyuki Furuhashi
Zeichner: Betten Court
Original-Story: Kohei Horikoshi
Übersetzer: Antje Bockel

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: