[Manga] One-Punch Man [7]

Der letzte Absatz meines Reviews zum 6. Band von One-Punch wirkt total komisch, wenn man das Veröffentlichungsdatum liest: September 2019. Meine Meinung: „Insgesamt bin ich mit diesem Band sehr zufrieden. So möchte ich noch weitere One-Punch Man Bände erleben.“. Trotzdem habe ich mir Zeit gelassen … 🤷‍♂️

Band 7: Die Schlacht

Die Schlacht zwischen Saitama und Boros steht an. Der Kampf wirkt sehr einseitig. Boros schafft sogar das Saitama seinen ersten Schlag abbekommt. Sind die Heilungskräfte von Boros eine Nummer zu groß? Kann Saitama irgendwas gegen ihn auswirken?

Auch die anderen Helden haben alle Hände voll zu tun und zerstören dabei Teile von A-Stadt. Der Todesstoß der Serie „ernsthaft“ wird von Saitama ausgepackt. Kann Saitama damit endlich den Kampf beenden? Ein Kampf der deutlich länger dauert, als alle bisherigen.

A-Stadt wurde zerstört. Sugar Mask – ein Held der A-Klasse und auf Rang 1 – kam zu spät, aber er ist total entsetzt darüber, wie wenig die Helden die Stadt beschützen konnten. Mit den Extra Punch’s gibt es noch die Folgen des Angriffes. Damit endet dann Band 7.

Mein Manga Senf

Die Pause von One-Punch Man brauchte ich scheinbar, auch wenn der letzte Band schon gut war. Es ging auch direkt mit der Schlacht los. Eine Schlacht, die ganz anders verlief als alle anderen Kämpfe bei One-Punch Man. Aber so richtig hatte man nicht den Eindruck als könnte Saitama verlieren, oder?

Ich war im Verlaufe des Bandes unsicher. Gefällt es mir das Saitama mehr als einen Schlag braucht? Oder gefällt es mir, das man aus dem immer gleichen Schema ausbricht? So richtig kann ich die Fragen immer noch nicht beantworten. Alleine das man sich damit auseinandersetzen muss, macht es schon viel besser.

Aber nicht alles ist Gold was glänzt. KAZÉ hat leider diverse Doppelseiten in diesem Band sehr ungünstig gedruckt, so ungünstig das Saitama zwischen den Seiten verschwindet. Dadurch sieht man die wichtigsten Elemente des Panels nicht. Das ist Mist.

Ein Highlight hätte ich aber noch. Die Extra PUNCH’s sind meistens „nur“ Beiwerk, machen aber hier Sinn und gefallen. Denn die Folge von Kämpfen werden bei vielen Shōnen schlicht nicht gezeigt. Das wurde hier sehr gut gelöst und zeigt das der Manga mehr kann.

Meine letzten Worte:

Schlechte Doppelseiten und EXTRA PUNCH!

Zu den anderen One-Punch Man Bänden:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 7/10
    Einsteigerfreundlich - 7/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
7.3/10

One-Punch Man Band 7

Erscheinungsdatum: 03.08.2017
Format: Softcover
Seiten: 208
Autor*innen: ONE
Zeichner*innen: Yusuke Murata
Übersetzer*innen: John Schmitt-Weigand
Genre: Action
Preis: 6,95 €

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: