[Manga] Solanin [2]

Ein Cliffhanger der nicht zwangsläufig zum nächsten Band greifen lässt, hat den ersten Band von Solanin abgeschlossen. Nun habe ich den zweiten und damit letzten Band vor der Brust. Mit einem kribbelnden Gefühl habe ich den Band aufgeschlagen und rasend schnell ausgelesen.

Band 2

Meiko hat einen neuen Job und natürlich überhaupt kein Interesse daran. Taneda hingegen ist alleine und ein hoffnungsloser Fall. Der Erfolg mit seiner Band und der Musik scheint sich überhaupt nicht einstellen zu wollen. Bei einem Auftritt lässt er seinen gesamten Frust raus.

Von jetzt auf gleich ändert sich die Situation radikal und man frägt sich was wäre wenn? Taneda’s Vater möchte das Meiko in der Band spielt. Da sie keine Erfahrung mit der Musik hat, muss sie sogar das Gitarre spielen erlernen. Dabei stolpert sie über den Song Solanin.

Meiko lernt in der Folge Ohashi kennen. Er ist sehr unsicher, aber er mag direkt Meiko. Und dann kommt der große Moment für Meiko, sie darf endlich auftreten. Kann sie den großen Durchbruch erlangen oder scheitert sie genauso wie Taneda vor ihr?

Mein Manga Senf

Der zweite Band von Solanin setzt genau da an, wo der erste Band geendet hat. Klassisch gedacht ist die Frage was aus der Beziehung von Meiko und Taneda wird, allgemein stellt sich die Frage wie ihr Leben weitergeht und ob sie ihren Seelenfrieden finden.

Über nahezu den gesamten Band hat man eine hohe Emotionalität und ein „Klos im Hals“-Gefühl. Das ist nicht das erste Mal dass das Inio Asano mit seinen Geschichten auslösen kann. Aber ist da noch mehr als dieses Gefühl? Hat es echte Tiefe und ist es ein Must-Read?

Genauso wie bei den anderen zwei Serien die ich von Inio Asano gelesen habe, ist Solanin gut….aber der letzte Kniff, der letzte Funke fehlt leider. Der Manga ist gut – keine Frage – aber es fehlt noch ein kleines bisschen, damit ich 100% überzeugt bin.

Ein schöner Moment – wenn man das so interpretieren kann – ist die Erkenntnis: schiebe nicht Dinge auf. Wenn du jemanden deine Gefühle ausdrücken willst, tu es. Wer weiß wann und ob du erneut dazu die Chance bekommst. Mit diesen traurigen Thema gibt es dennoch eine kleine Empfehlung für Solanin.

Meine letzten Worte:

Verschwende (nicht) deine Zeit

Zu den anderen Solanin Bänden:

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 9/10
    Zeichnung - 9/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
7.8/10

Solanin, Band 2

Erscheinungsdatum: 11.07.2013
Format: Sofcover
Seiten: 224
Autor*innen: Inio Asano
Zeichner*innen: Inio Asano
Übersetzer*innen: Sakura Ilgert
Genre: Slice of Life
Preis: 12,00 €

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: