[Manga] Attack on Titan [2]

Lesezeit: 2 Minuten

Direkt nach Band 1 hab ich mir den zweiten Band geschnappt, um die Begeisterung von Attack on Titan zu verstehen. Ob es Band 2 geschafft hat mich zu überzeugen oder nicht, lest ihr auf Vincisblog.

Band 2

Der Cliffhanger von Band 1 war ein erneuter Angriff der Titanen. Also müssen sich die letzten Menschen wehren und vor allem überleben. Sie werden von den Titanen überrannt, egal welcher Größe. Armin ist noch immer in Schockstarre und kann es einfach nicht glauben was er mit angesehen hat.

Spoiler:

Das Eren von einem Titanen geschluckt wurde.

Wir bekommen eine Rückblende über das Leid was Armin erleiden musste. Mikasa versucht ihn aufzumuntern. Wie haben sich eigentlich Eren und Mikasa kennengelernt? Diese Frage wird in der folgenden Rückblende dargelegt und zeigt warum Mikasa so knallhart sein kann. Auch der Grund, warum sie immer ein Schal trägt, wird hier erläutert.

Das Hauptquartier wird von mehreren Titanen angegriffen und die Situation wird immer auswegloser. Bis plötzlich ein Titan beginnt andere Titanen anzugreifen. Wie kann das sein? Die Auflösung erfolgt noch in diesem Band, auch wenn noch viele Fragen offen bleiben.

Mein Manga Senf

Die erste Kritik muss einfach in Richtung Zeichnungen gehen. Diese bleiben teilweise sehr krakelig. Aber ich finde es immer mehr charmant. Es schwingt sich sicherlich noch ein bisschen ein und man gewöhnt sich daran, schön ist aber definitiv nicht.

Auch wenn es in diesem Band nur diesen Angriff – und eine hervorragende Rückblende – gibt, ist der Band voller Emotionen und kleinen interessanten Ereignissen. So wird zum Beispiel versucht ein Menschen wiederzubeleben. Armin steht daneben und versteht nicht warum der Mensch wiederbelebt werden soll. Warum? Dem Menschen, sagen wir mal, fehlt etwas. Eine andere Geschichte zeigt den Chef vom Shopping Distrikt. Eine Notevakuierung des Viertels steht an. Mikasa tötet den Titanen und anstatt davon ein Lob oder Dankbarkeit zu bekommen, heißt es schließt: es ist dein Job.

Das Ende war abzusehen, ist aber dann doch eine ziemlich interessante Geschichte. Noch bin ich dem Hype nicht erlegen, kann aber immer besser verstehen, warum es viele Fans gibt. Auf in Band 3!

Zu den anderen Attack on Titans Bänden:

1 | 2 | 3 | 4 | 5

Review

  • 8/10
    Story - 8/10
  • 5/10
    Zeichnung - 5/10
  • 7/10
    Einsteigerfreundlich - 7/10
  • 8/10
    Gesamteindruck - 8/10
7/10

Attack on Titan Band 2

Erscheinungsdatum: 27.05.2014
Format: Softcover
Seiten: 192
Autoren: Hajime Isayama
Übersetzer: Claudia Peter
Preis: 6,95 €

* Erklärung

Teile deine Meinung


Gefällt dir mein Senf?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: