[Comic] Captain America: Steve Rogers [2]

Lesezeit: 2 Minuten

Mit dem Standoff Event im Rücken (Avengers 2 & 3) kann ich mich nun ganz dem Captain America: Steve Rogers widmen. Funktioniert der Hydra Cap noch immer? Kann er weiterhin politisch und dramatisch sein?

Vol. 2: The Trial of Maria Hill

Steve Rogers plant mit Dr. Erik Selvig die Ablösung von Red Skull als Supreme Leader der Hydra. Währenddessen sehen wir die Vergangenheit von Steve in der Schule und die hohen Erwartungen mit denen er schon so früh konfrontiert wird. Auch sein früherer Freund ist eine Überraschung. In der Gegenwart hat Steve ebenfalls eine Überraschung parat.

Captain Marvel und das Alpha Flight müssen sich gegen einen Angriff beweisen und bekommen unverhofft Hilfe. Captain America hat die Schnauze voll von Maria Hill. Kurz drauf steht Maria Hill vor dem S.H.I.E.L.D. Helicarrier Iliad.

Die Meinungen über Pleasant Hill gehen auseinander, bis Captain America spricht. Er lässt kein gutes Haar an Maria. In ihrem Schlussplädoyer zeigt sie eine neue Welt. Denn nicht immer können die Avengers die Erde raushauen. Gibt es einen neuen S.H.I.E.L.D. Chef und wenn ja wer?

Mein Comic Senf

Die erste Frage: war es gut vorher Avengers 2 & 3 gelesen zu haben? Ja! Die Ereignisse von der Verjüngung von Steve bis hin zu Maria Hills Verbrechen, ist so verständlicher. Geht es auch ohne das Vorwissen? Ja und Nein. Denn der Teil über Maria Hill macht ohne die Bände nur wenig Sinn.

Die zweite Frage: warum wird der „neue“ Cap so schlecht (3,5 Sterne) bewertet? Wenn ich einen Grund suchen müsste kann es nur sein, das es Menschen gibt, die damit ein Problem haben das ihr großer Held ein Hydra Agent ist. Das Steve noch nicht einmal etwas dafür kann, wird komplett außer Acht gelassen und damit verschließt man sich vor einer Geschichte die aus altbekanntem ausbricht.

Die dritte Frage: wozu die vielen Events? Im ersten Band begann der Civil War II, jetzt bereitet man in diesem Band Secret Empire vor. Hohe Anforderungen um alles zu Verstehen inklusive. Das ein Band bzw. Reihe nicht reicht sollte klar sein. Nur gut das Marvel – zumindest behauptet – das erkannt zu haben und vorerst keine Events mehr zu machen. In der Art bin ich auch kein großer Fan, auch wenn die Events gut sein könnten.

Zu den anderen Captain America: Steve Rogers Bänden:

1 | 2 | 3

Review

  • 8/10
    Story - 8/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 4/10
    Einsteigerfreundlich - 4/10
  • 8/10
    Gesamteindruck - 8/10
7/10

Captain America: Steve Rogers Vol. 1: Hail HydraVol. 2: The Trial of Maria Hill

Erscheinungsdatum: 25.04.2017
Format: Softcover
Seiten: 120
Autoren: Nick Spencer
Zeichner: Jesus Saiz
Stories: Captain America: Steve Rogers 7-11

* Erklärung

Teile deine Meinung


Gefällt dir mein Senf?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: