[Comic] Locke & Key Master Edition [2]

Lesezeit: 2 Minuten

Einer der großen Überraschungen 2018 war Locke & Key. Ja es ist eine „ältere“ Serie, aber die neue Master Edition im Hardcover Gewand von Panini setzt der Serie die Krone auf. Ja ich habe hier bereits meinen Senf abgegeben, aber was soll man machen, wenn ein Comic so gut ist?

Dieser Comic wurde mir von Panini Comics als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Comics findet aber in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Band 2

Den Start des Bandes ist das Paperback 3 Die Schattenkrone. Sam und Dodge führen einen Kampf, zur Erinnerung es handelt sich dabei um Geister. Kinsey erforscht mit ihren Freunden eine Höhle am Meer. Derweil dringt Zack ins Keyhouse ein und sucht Schlüssel und erweckt dabei die Schatten von allem im Haus. Tyler, Kinsey und Bode – die alleine Zuhause sind – müssen sich nun gegen unzählige Schatten durchsetzten.

Ty kann seine Geschwister mit einem Schlüssel retten. Ein weiterer Schlüssel wird gefunden der Sachen reparieren kann. Die Familie ist zerrüttet schreit und schlägt sich.

Im vierten Paperback bekommen wir die Schlüssel zum KönigreichKinsey und Zack sind ein Paar. Es kommt zu einem Kampf zwischen Spatzen und Wölfen 😂 . Eine alte Freundin von dem Vater der 3 Kinder, ist mittlerweile in einer Irrenanstalt. Der Inhalt ihres Kopfes ist tatsächlich unerwartet.

Kinsey will in den Kopf von Zack schauen, das er natürlich nicht will und sie trennen sich. Sie möchte unbedingt Anerkennung und zeigt ihren Freunden einige Schlüssel. Rufus kommt zum spielen. Rufus führt ein Gespräch mit einem Geist, der ihm steckt das Zack böse ist. Es kommt zur Eskalation rund um den Omega Schlüssel.

Mein Comic Senf

So recht wollte ich den Band irgendwie nicht anfangen, warum? Keine Ahnung. Nachdem lesen wollte ich mehr. Locke & Key macht so viel richtig. Es gibt eine gute Horrorgrundstimmung, die mit den vielen Schlüsseln – hier werden deutlich mehr eingeführt als bei der ersten Master Edition – etwas Fantasy-Elemente einstreut. Aber auch das Thema Rassismus wird hier sehr gut aufgegriffen.

Die Zeichnungen bleiben absolut gelungen und passig. Zwischendurch wurde etwas experimentiert und auch ein Peanuts Stil hat sich in den Band geschlichen. An der Stelle also auch das Soll erfüllt.

Neben der tollen Hardcover Verarbeitung gibt es wieder einige Bonusseiten. Es gibt eine Schlüsselübersicht und eine Galerie zu den einzelnen Personen – welches sicherlich auch als Nachschlagewerk dient, sollte man einen Namen nicht zuordnen können. Insgesamt eine absolute Empfehlung für Horrorfans.

Zu den anderen Locke & Key Bänden:

1 | 2

Review

  • 9/10
    Story - 9/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 9/10
    Gesamteindruck - 9/10
8.5/10

Locke & Key Master Edition 2

Erscheinungsdatum: 27.03.2018
Format: Hardcover
Seiten: 320
Autoren: Joe Hill
Zeichner: Gabriel Rodriguez
Stories: Locke & Key: Crown of Shadows 1-6 | Locke & Key: Keys to the Kingdom 1-6

* Erklärung

Teile deine Meinung


Gefällt dir mein Senf?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Kommentare “[Comic] Locke & Key Master Edition [2]”

%d Bloggern gefällt das: