[Comic] Eaglemoss DC Comics Graphic Novel Collection [21-25]

Lesezeit: 5 Minuten

Mal wieder ein bisschen Comic Kost gefällig? Dann seit ihr hier richtig. Diesmal werde ich die Bände 21 bis 25 der Eaglemoss DC Comics Graphic Novel Collection beleuchten.

Für alle die, die sich für noch mehr Comic Reviews interessieren, dürfen hier weiterlesen.

Band 21: Wonder Woman: Das Verlorene Paradies

Wonder Woman: Das verlorene Paradies

Dieser Band ist quasi ein Zweiteiler. Zum einen gibt es die Geschichte „Wonder Woman: Götter von Gotham“. Die Superschurken von Gotham: Joker, Poison Ivy und Scarecrow wurden von den Göttern: Deimos, Eris und Phobos befallen. Sie wollen ihren Vater Ares, auf die Erde holen. Genauer nach Gotham was sie in Aeropagus verwandeln wollten. Wonder Woman und Batman sind gefragt. Dazu gesellen sich später auch noch Donna, Nightwing, Wonder Girl und Robin.

DSC05661
Der Anfang ist – ähnlich dem anderen Wonder Woman Band 7 in dieser Reihe – ziemlich verwirrend. Aber dann kommt die Geschichte in Fahrt und griechische Mythologie finde ich sowieso ziemlich klasse.

Ein paar kleine Fehler haben sich mal wieder eingeschlichen, nicht so groß und so schlimm wie bei anderen Bänden. Aber folgendes Zitat ist schon der Hammer: „Atme den Neckar der Zwietracht, Wonder Girl.

Die andere Geschichte ist die Titelgebende Geschichte: „Wonder Woman: Das Verlorene Paradies“. In der zweiten Geschichte geht es um die Paradiesinsel Themyscira. Zwei unterschiedliche Amazonen Stämme greifen sich auf Themyscira an. Dass dies ein Hinterhalt ist merken Hippolyta, Diana und Donna beinah zu spät.

Classic: NEW TEEN TITANS #38 (Jan. 1984) – Robin hilft Donna Troy rauszufinden wer sie überhaupt ist.

Band 22: Robin: Das erste Jahr

Robin: Year One #1 – #4

DSC05662Der Name des Bandes sagt schon viel über den Inhalt. Es geht um die Anfänge von Robin aka Dick Grayson („der erste Robin“). Dabei trifft er auf Mad Hatter, Two-Face und Mr. Freeze. Nach einer unüberlegten Handlung stirbt Dick fast und Bruce verbietet ihm wieder das Robin Kostüm anzuziehen. Darauf schließt Robin sich einer Verbrecherorganisation an. Dort erhält er den Auftrag Two-Face zu töten.

Die Geschichte ist gut und schnell geschrieben. Warum Dick einer der besten Robins ist (ist zumindest meine Meinung), wird hier ziemlich deutlich.

Leider fällt der Band in meiner Collection auf, den das Logo auf dem Buchrücken fehlt. Das soll auch nicht – wenn man den Foren glaubt – die Ausnahme sein.

Classic: DETECTIVE COMICS #38 (Apr. 1940) – Der erste Auftritt von Robin

Band 23: Superman / Batman: Supergirl

Superman/Batman #8 – #13

DSC05663In diesem Band geht es um eine „neue“ Version wie Supergirl auf der Erde eintrifft. Batman findet ein Raumschiff. An Board eine junge Frau, die ähnlich dem Kyprtonischen spricht und Batman fragt sich wer sie ist. Nach einem kurzen Gespräch mit Superman steht fest sie ist die Cousine von Kal-El. Batman ist sich nicht sicher, sieht hier eine Detektivgeschichte und eine Verschwörung. Superman sieht hier eine Familiengeschichte, ein Happy End.

Sie versuchen die Kräfte von Kara – das ist ihr Name – zu verbergen. Ein Plan sie auf der Paradiesinsel auszubilden wird umgesetzt.

Die Unterschiedlichen Ansichten von Bruce und Clark werden wieder einmal deutlich.

Classic: ACTION COMICS #252 (Mai 1959) – Der erste Auftritt von Supergirl

Band 24: Trinity

Trinity #1 – #3

DSC05664Leider ist der Blogeintrag später gekommen als geplant. Grund war genau dieser Band. Denn er kam nur halbherzig eingepackt und mit einer inakzeptablen Schramme. Genauer gesagt waren die Ecken mehr als nur abgestoßen und die Front mit Rissen übersäht. Aber Eaglemoss hat anstandslos den Band erneut mir zugesandt, den alten Band darf ich behalten. Hier muss ich nochmal betonen, dass es zwar Probleme gibt, aber bisher immer schnell (3-5 Werktage) auf meine Emails reagiert wurde. Das schmälert nicht die Häufigkeit der Fehler, der Umgang damit ist gut (auch wenn ein Lernen aus Fehlern, zum sehr gut noch fehlt).

Aber hier zum Band:
In dem Band geht es um das Dreigestirn aus Wonder Woman (oder wie sie auf dem Buchrücken heißt: Wonder), Superman und Batman. Sie sind alle drei ziemlich neu im Geschäft der Verbrechenbekämpfung. Das merkt man auch sofort. Dabei werden Batman und Superman als Kumpels dargestellt. Zwischen Wonder Woman und Superman gibt es eine Anziehungskraft. Während Batman und Wonder Woman sich nicht ganz grün sind. Als Gegner tritt Ra’s al Ghul auf oder wie ihn der andere Widersacher Bizarro nennt „Raser Cool“. Ra’s hat seinen typischen Plan die Gesellschaft zu zerstören, dabei treten die Helden gegen ihn an.

Classic: WORLD’S FINEST #71 (Juli 1954) – Batman und Superman tauschen die Rollen

Band 25: Lobo Entfesselt

Lobo Unbound #1 – #6

DSC05665Hier kommt Lobo! Der Antiheld! Lobo ist etwas ganz spezielles und gefällt sicherlich nicht jedem. Am Anfang kommt eine Art Origin Story, mit ähnlich viel Witz wie der restliche Band. Denn Lobo kommt direkt mit Zigarre im Mund auf die Welt. Und sorgt für diverse Morde in seinem Geburtskrankenhaus.

Im Verlauf bekommt Lobo einen Auftrag den Nabob – eine Art König – zu töten. Nach getaner Arbeit wird er selbst Nabob. Ein kleiner – sehr absurder – Nebenhandlung Strang kommt noch dazu, der erst am Ende zur Hauptstory führt. Auf den letzten Seiten nimmt sich der Comic, nochmal selbst auf die Schippe, wegen wirrer kaum vorhandener Story. Von der Handlung ist er wahrlich dünn, aber Lobo ist generell eine Überspitzte Darstellung der Comicwelt. Mit derben Worten, viel Blut und nackter Haut erfühlt Lobo so ziemlich jedes Klischee eines Antihelden. Ich musste das ein oder andere mal Schmunzeln. Auf jeden Fall mal eine nette Abwechslung.

Classic: THE OMEGA MEN #3 (Juni 1983) – Lobos Debüt (wenn auch nur kurz und ohne Namen)

Zu den anderen Eaglemoss Bänden:

1-15 | 16-20 | 21-25 | 26-31 | 32-36 | 37-41 | 42-46 | 47-51 | 52-56 | 57-60 + Fazit

Premiumband:

1 | 2 | 3

Sonderband:

1 | 2 | 3 | 4

Abogeschenke

Teile deine Meinung


Gefällt dir mein Senf?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “[Comic] Eaglemoss DC Comics Graphic Novel Collection [21-25]”

%d Bloggern gefällt das: