[Manga] Cells at Work! [1]

Lesezeit: 2 Minuten

Als Kind war ich Fan von „Es war einmal der Mensch“. Besonders interessant empfand ich die Erklärungen über den Körper, was da alles los ist und was da alles passiert. Als genau so etwas als Manga vorgestellt wurde, war ich direkt angefixt.

Band 1

Wir befinden uns in einem Menschlicher Körper  – oder sagen wir es so: ich vermute es. Und das ausgerechnet dann wenn ein Pneumococcus den Körper angreift. Das weiße Blutkörperchen U-1146 bekämpft es, genau so wie es seine Aufgabe vorsieht.

Dabei trifft er auf das rote Blutkörperchen AE3803. Die Aufgabe hier ist das Ausliefern von Kiste mit Sauerstoff. Ein Pneumococcus entkommt und die Suche beginnt. Eine brenzlige Situation entsteht.

In der Folge erleben wir noch weitere Themen aus Sicht von diesen kleinen Helfern. So sehen wir eine Pollenallergie, der Einsatz von Medizin, eine Influenza und eine Schürfwunde. Ganz schön viel los in einem Körper.

Mein Manga Senf

Es sollte jetzt nur 2 Arten von Lesern übrig sein. Die Einen sagen sich: was soll das und es klingt langweilig. Die Anderen sind direkt begeistert. Es ist aber (bisher) weder das eine noch das andere. Cells at Work! nimmt sich nicht wirklich Zeit und geht direkt in den Autopiloten.

Man bekommt viel erklärt, vor allem kleine Erklärungsboxen versuchen den Leser abzuholen und direkt in die Welt der kleinen Wesen einzuführen. Das gelingt natürlich gut, aber man weiß – ohne Medizinischen Background – nicht ob das richtig oder Mumpitz ist. Nimmt man es hin, fällt es leichter.

Schön fand ich die Erklärung zu dem roten Blutkörperchen und der Wechseljacke. Je nachdem ob in Arterie oder Vene – also vom Herzen weg oder zum Herzen – ist die Jacke rot oder weiß. Das ist vielleicht sogar ein Kniff, der Helfen kann die Unterschiede zu erlernen.

Wie ihr sehen könnt habe ich die limitierte Chibi Version erhalten. Wo kommt diese her? Es gibt nur 2 Wege. Weg 1: ist die Leipziger Buchmesse. Weg 2: ist Hugendubel – ob nun online oder stationär. Da ich keinen in der Nähe hatte, habe ich immer wieder gecheckt ob die Version online ist. Und das war sie dann auch 6 Tage eher. Zum Verkaufstag gab es dann keine mehr. Schaut rein, ihr solltet schnell merken ob es was für euch ist, oder nicht.

Meine letzten Worte:

Und plötzlich ist ein Virus im Körper

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 7/10
    Einsteigerfreundlich - 7/10
  • 6/10
    Gesamteindruck - 6/10
7/10

Cells at Work! 1

Erscheinungsdatum: 10.04.2019
Format: Softcover
Seiten: 192
Autoren: Akane Shimizu
Genre: Fantasy
Preis: 10,00 €

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: