[Comic] Sandman Deluxe [3]

Endlich habe ich mal wieder einen Sandman Deluxe Band lesen dürfen. Nachdem die ersten Bände zwar gut waren, aber noch wenig über die Serie zeigen hätten können/müssen, war es endlich an der Zeit, mehr zu erfahren. Konnte der dritte Band das liefern?

Band 3: Die Zeit des Nebels

Ein Stück wird vor der Traumwelt aufgeführt und zwar in dichtender Form in Shakespeare ManierUrania „Rainie“ Blackwell raucht um zu sterben, sie hat Depressionen. Sie verändert ihr Gesicht, verliert es dann aber in der Öffentlichkeit. Death kommt endlich vorbei, darf sie endlich sterben?

Es kommt zum großen Familientreffen der Ewigen, sprich DestinyDeathDreamDesireDespair und Delirium. Dazu gibt es auch eine Erklärung über selbige. Dream hatte Nada in die Hölle geschickt und nun weiß er, das es ein Fehler war. Also muss er zur Hölle fahren und Nada aus den Fängen von Luzifer Morgenstern holen.

In der Hölle kommt es aber ganz anders als gedacht. Denn Luzifer macht die Hölle dicht und gibt den Schlüssel zur Hölle an Dream. In der Folge gibt es diverse Angebote und Pläne für die Hölle. Dream ist mit der neuen Macht etwas überfordert. Wer bekommt den mächtigen Schlüssel?

Mein Comic Senf

Der Einstieg mit Shakespeare und Dichter war definitiv nicht einfach. Als wäre das nicht schon schwer genug, kam danach eine losgelöste Kurzgeschichte. Ich war zu diesem Zeitpunkt extrem ernüchtert. Ist Sandman doch nichts für mich? War es das?

Als dann das Familientreffen der Ewigen begann, wurde es besser und besser. Endlich gab es die größere Geschichte, die tiefer geht und auch mehr als nur gute Kurzgeschichten erzählt. Ab diesem Moment, bin ich durch den Band nur so dahin geflogen.

Die Zeichnungen sind gefällig, aber klassisch und teilweise einfach und unfertig. Es ist teilweise Skizzenartig, gerade manche Gesichter sind eher einfach gehalten. Was künstlerisch eventuell nicht so wertvoll erscheint, passt aber sehr gut zu dem Thema.

Zusammenfassend habe ich endlich den Band bekommen den ich erhofft hatte. Nicht das Band 1 und 2 schlecht waren – was hier nochmal klar betonen möchte, sie waren gut – aber die stärkere Fokussierung auf ein klares Thema und Geschichte, ist bei jeder Serie wichtig. Endlich gibt es das und somit weiß ich was mich bei Sandman erwarten kann.

Meine letzten Worte:

Wenn die Hölle geschlossen ist

Zu den anderen Sandman Deluxe Bänden:

Review

  • 8/10
    Story - 8/10
  • 7/10
    Zeichnung - 7/10
  • 7/10
    Einsteigerfreundlich - 7/10
  • 8/10
    Gesamteindruck - 8/10
7.5/10

Sandman Deluxe 3: Die Zeit des Nebels

Erscheinungsdatum: 24.04.2018
Format: Hardcover
Seiten: 284
Autor*innen: Neil Gaiman
Zeichner*innen: Charles Vess, Kelley Jones, Matt Wagner, Philip Craig Russell
Übersetzer*innen: Gerlinde Althoff
Genre: Fantasy
Preis: 32,00 €
Stories: The Sandman 19-28

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “[Comic] Sandman Deluxe [3]”

%d Bloggern gefällt das: