[Comic] The Last Ronin

Endlich gibt es die Turtles in deutscher Sprache! Dazu spĂ€ter in diesem Jahr mehr 😉. Den Anfang macht – mehr oder minder – das Ende der Turtles. Es ist nur noch ein Turtle ĂŒbrig geblieben, einen Ronin der Rache fĂŒr seine gefallenen Freunde will. Vorhang auf fĂŒr „The Last Ronin“.

Der Plot

Der Anfang von The Last Ronin beginnt Ă€ußerst interessant. Ein Turtle – der alle Waffen seiner BrĂŒder vereint – möchte offensichtlich Rache. Seine BrĂŒder sprechen zu ihm, auch wenn man schnell merkt, dass sie nicht mehr leben. Das Ziel seiner Rache ist Oroku Hiroto der Meister des Foot Clans.

Wer Oroku ist? Er ist der Sohn von Karai und der Enkelsohn von Shredder. Es ist eine dystopische Welt entstanden und nicht nur die anderen BrĂŒder sind gestorben, auch Splinter ist nicht mehr am Leben. Welcher Turtle hat ĂŒberlebt? Es ist lange nicht klar und eines der interessanten Themen.

Das ist aber nur der Anfang. Der erste Versuch vom letzten Ronin gelingt nicht und daraus entsteht eine Geschichte, die endgĂŒltig den Kampf zwischen den Turtles und des Foot Clan beenden soll. Ob der Wunsch von einer der beiden Parteien in ErfĂŒllung geht, wird sich zeigen.

Mein Comic Senf

Der Start in den Comic ist richtig stark. Man wird direkt in die Welt gesogen und man weiß nicht so viel. Vor allem der letzte Turtle ist schlicht genial. Man weiß nicht, was mit den anderen Turtles ist bzw. ob diese tot sind. Auch welchen wir verfolgen, ist lange nicht klar. Das ist Teil der Faszination.

Nach diesen ersten positiven Eindruck wird ein wenig die Bremse angezogen und erklĂ€rt. Das ist nicht schlimm, sondern auch nötig, schließlich fehlen einige Jahre, die aufgearbeitet werden mĂŒssen. Diese sind optisch sehr interessant aufgearbeitet und gefallen mir sehr gut.

Das Beste am Comic fĂŒr mich ist, dass was eigentlich nicht da ist. Es ist und bleibt die Chemie zwischen allen Schildkröten. Wie kann das sein, wenn 3 von 4 gestorben sind? Ganz einfach, der Überlebende spricht immer wieder mit seinen BrĂŒdern, samt ihren Eigenheiten. Das ist genial. In der Kombination mit der dystopischen Welt ist dies pures Gold.

Dass wir nun all diese tollen Comics in deutscher Sprache erhalten, ist ein großer Gewinn und wir können dem Splitter Verlag nicht dankbar genug sein. Die IDW Collection gefĂ€llt mir wohl etwas besser, auch wenn dieser Einzelband eine tolle einfach konsumierbare Geschichte erzĂ€hlt.

Meine letzten Worte:

Einer fĂŒr Alle

Review

  • 8/10
    Story - 8/10
  • 9/10
    Zeichnung - 9/10
  • 9/10
    Einsteigerfreundlich - 9/10
  • 8/10
    Gesamteindruck - 8/10
8.5/10

Teenage Mutant Ninja Turtles: The Last Ronin

Erscheinungsdatum: 26.07.2023
Format: Hardcover
Seiten: 224
Autor*innen: Kevin Eastman, Peter Laird, Tom Waltz
Zeichner*innen: Esau Escorza, Ben Bishop, Isaac Escorza, Kevin Eastman
Übersetzer*innen: Matthias Penkert-Hennig
Preis: 35,00 €

* ErklÀrung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefÀllt das: