[Manga] Fullmetal Alchemist [1]

Was liebe ich Neuauflagen von Klassikern, erst Recht wenn ich diese verpasst habe. Fullmetal Alchemist ist einer dieser Manga. In diesem Fall neu aufgelegt von Altraverse und das in der Metal Edition. Was kann der Manga im neuen Gewand?

Dieser Manga wurde mir von Altraverse als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Manga findet aber in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Band 1

2 Personen sind in einer Bar, dort hören sie eine Radiosendung die sich um den Hohepriester Cornello dreht. Er ist der Verkünder des Sonnengottes Leto und damit auch der Begründer des Letoismus. Die Personen sind Brüder und zerstören das Radio. Wie von Zauberhand können sie selbiges reparieren.

Die beiden Brüder sind Alchemisten und als die Brüder Elric bekannt. Edward ist ein kleiner Junge und der sogenannte Fullmetal Alchemist. Sein Bruder Alphonse hingegen steckt in einer Rüstung und sieht eher wie „Fullmetal“ aus.

Wie sie zu dieser Situation gekommen sind? Nachdem ihre Mutter gestorben ist, wollten sie sie wiedererwecken. In der Folge hat Edward sein linkes Bein verloren, Alphonse sogar seinen ganzen Körper. Um seine Seele zu transmutieren, musste Edward auch noch seinen rechten Arm geben. So ziehen sie durchs Land – in erster Linie um ihre alten Körper zurückzubekommen. Der Stein der Weisen soll die Lösung sein.

Mein Manga Senf

Bevor ich auf den Inhalt eingehen will, möchte ich die Verarbeitung bewerten. Der erste Eindbruck ist hervorragend. Der Band sieht schick und gut verarbeitet aus. Zusätzlich hat der Band einen schönen Formfaktor und wirkt wertig. Es gibt vorne und hinten erhabene Elemente, was den hochwertigen Eindruck bestätigt. Die Seiten fühlen sich angenehm und ebenfalls wertig an. Das ist mal eine echt gute Neuauflage. Einziges Problem: der Band ist schwer und so ist das Handling beim lesen eher ungünstig.

Die Geschichte um die Brüder Elric ist unterhaltsam und spannend zu gleich. Dabei sind die Brüder nicht nur sympathisch sondern auch noch unterschiedlich genug. Der Moment in dem der namensgebende Fullmetal enthüllt wird, ist gut gelöst und zeigt das der Manga sich da auch selbst auf die Schippe nehmen kann.

Der Aufbau erinnert an Episoden die man durchaus unabhängig von einander schauen kann, der Weg ist das Ziel. So bekommt man hier unterschiedliche Geschichten, die auch ausreichend Abwechslung bieten.

Die Reihe wird mit 9 Bänden abgeschlossen werden und in der Form ist die Serie ein absoluter Pflichtkauf. Es macht unglaublich viel Laune und ich war durchaus traurig als der erste Band beendet war. Im Januar kommt ja schon Band 2 🙂 .

Meine letzten Worte:

FullCool

Review

  • 8/10
    Story - 8/10
  • 9/10
    Zeichnung - 9/10
  • 9/10
    Einsteigerfreundlich - 9/10
  • 8/10
    Gesamteindruck - 8/10
8.5/10

Fullmetal Alchemist Metal Edition 01

Erscheinungsdatum: 14.11.2019
Format: Softcover
Seiten: 544
Autoren: Hiromu Arakawa
Genre: Fantasy
Preis: 18,00 €

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: