[Comic] Flash Rebirth [5]

Lesezeit: 2 Minuten

Mit etwas Verspätung habe ich mich auch dem fünften Flash Rebirth Band gewidmet. Nachdem Band 4 knapp am Comic des Monats vorbeigeschrammt ist, habe ich – gerade bei diesem Cover – ein ähnlich guten Comic erwartet. Wurden meine Erwartungen erfüllt?

Band 5: Im Griff der Furcht

Barry Allen wird mit einer Feier zu seinem Geburtstag überrascht. Anstatt zu feiern, vergrault er lieber seine Gäste. Bevor er sie verjagt, übernimmt Danton Black alias Multiplex die Aufgabe. Eigentlich wollte er nur seiner Flamme sagen, das er sie liebt. Da Hal Jordan auch da ist, können Flash und Green Lantern gemeinsam Multiplex aufhalten.

Währenddessen legt sich der Reverse Flash mit Kid Flash an. Er verletzt Wally und entführt Iris. Barry kommt – wie sooft – zu spät und folgt Eobard Thawne ins 25. Jahrhundert. Dort sieht Barry welch großer Fan Eobard von ihm war und das es ein Flash Museum gibt.

Iris erfährt wer Flash ist und Barry wird in der Negative Speed Force eingesperrt. Dieser Aufenthalt könnte Barry für immer verändern.

Mein Comic Senf

Wie eingangs schon angedeutet: das Cover ist so geil. Dazu noch Reverse Flash als Antagonist? Besser kann man nicht in einem Flash Comic starten. Denkste! Panini hat sich gedacht, komm lass uns doch unsere Leser so richtig vergraulen. Die Hefte 21 und 22 von Flash sind weder in Paperback 4 noch 5. Diese sind Teil des Button Events. Da es ein Crossover mit Batman ist, welches bei den Paperbacks noch nicht so weit ist, erscheint das passende Paperback Ende 2018. So weit, so unspektakulär. Das man die nicht gedruckten Hefte im Vorwort erwähnt, okay geschenkt. Das man den Leser darauf hinweist das man diese vorher unbedingt lesen muss, geht auch noch. Aber dann einen kleinen Spoiler voran zuschicken und den Inhalt im Vorwort zu stecken ist dumm. Die Krone setzt dann das Paperback auf. Ich habe das Vorwort nur überflogen, also ist kaum etwas hängen geblieben und man braucht es scheinbar nicht für den Band. Also warum Spoiler ich den Leser ohne Grund? Das ist mies und dumm, zumal ich keine Hefte lesen will. Wenn Panini das Paperback nicht vorher rausbringen will/kann, sollten sie auch nicht in anderen Heften den Inhalt verraten.

Kommen wir zum restlichen Band. Dieser ist ganz gut, aber verfällt wieder in das Flash Rebirth Muster. Den so richtig überzeugen können die Geschichten nicht. Es war irgendwie alles schon da und ist auch nicht Mega überraschend oder anders erzählt.

Bei den Zeichnungen gibt es ebenfalls wenig Überraschungen, was ja auch positiv sein kann. Insgesamt kann man den Band empfehlen, das Vorwort sollte man aber bloß nicht lesen und sich fragen ob man das überhaupt noch lesen sollte. Beim nächsten mal vielleicht noch kurz den Band vorab zusammenfassen, hilft den Leser sicherlich.

Zu den anderen Flash Rebirth Bänden:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Review

Teile deine Meinung


Gefällt dir mein Senf?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: