[Comic] Flash [13]

Nachdem das erste Jahr ziemlich viel Wirbel in das Leben von Barry Allen gebracht hat, geht es nun mit der regulären Serie weiter. Dabei werden sicherlich mehr Themen von der Serie als vom ersten Jahr eingebunden. Ich bin schon mal gespannt.

Dieser Comic wurde mir von Panini Comics als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Comics findet aber in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Band 13: Der Tod und die Speed Force

Steht der Tod der Speed Force bevor? Mit dem freisetzen der Sage, Still und Strength Force wurde etwas schlimmes losgetreten. Black Flash ist aus der Speed Force gekommen um das zu korrigieren. Dazu kommen die Rogues. Sie sind so stark wie schon lange nicht mehr.

Black Flash’s erstes Opfer soll Steadfast sein. Flash sammelt die Träger der neuen Forces – SteadfastFuerza und Psych – ein, aber Psych wehrt sich und dient so als perfekter Angriffspunkt für Black Flash. Flash wird immer langsamer, er hat keine Chance Black Flash aufzuhalten.

Derweil suchen die Rogues ein altes Mitglied und zwar GliderHunter Zolomon kommt zu allem übel zu Flash. So viel Eskalation braut sich zusammen, wer kann sich hier als Gewinner bezeichnen lassen und wer bleibt auf der Strecke zurück?

Mein Comic Senf

Mit der kleinen Pause der Reihe – einige Hefte wurde im ersten Jahr verarbeitet, andere Hefte kommen noch im Jahr des Schurken – muss man sich auch erst einmal wieder neu sortieren. Die Ereignisse der letzten regulären Bände fließt direkt in diese Story mit ein. Ein Neueinstieg ist so deutlich schwerer möglich.

Das müsste im Umkehrschluss aber bedeuten das Langzeit Leser mehr geboten bekommen. Das stimmt leider nur bedingt. Man nimmt sämtliche persönliche Entwicklung aus diesem Band und erwartet das alles von zuvor noch präsent ist. Das wertet diesen Band ein wenig ab und lässt ihn zu einem deutlicheren Action-Band verkommen.

Die Rogues – die hier mehr oder minder im Hintergrund agieren – sind die spannendste Geschichte in diesem Band. Da braut sich was interessantes zusammen, wovon Flash schlicht noch keine Ahnung hat. So wird der Leser schön auf die weiteren Geschichten vorbereitet.

Die aktuelle Phase in der Serie holpert so ein wenig in der Bedeutungslosigkeit, auch wenn ich die Arbeit von Joshua Williamson absolut schätze. So viele Flash Hefte muss man erst einmal auf diesem Niveau schreiben. Der Band selber ist gut, die Serie aber weiterhin mehr als nur gut.

Meine letzten Worte:

Das Ende der Speed Force?

Zu den anderen Flash (Rebirth) Bänden:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | Das erste Jahr | 13

Review

  • 6/10
    Story - 6/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 6/10
    Einsteigerfreundlich - 6/10
  • 6/10
    Gesamteindruck - 6/10
6.5/10

Flash Band 13: Der Tod und die Speed Force

Erscheinungsdatum: 07.04.2020
Format: Softcover
Seiten: 148
Autoren: Joshua Williamson
Zeichner: Rafa Sandoval, Scott Kolins
Stories: Flash 75 (III), 76-81
Leseprobe

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: