[Comic] Amber Blake [2]

Teil 2 der Vorgeschichte von Amber Blake: Operation Dragonfly habe ich mir nun zur Brust genommen und hoffentlich ein besseres Bild von Amber Blake und ihrer Welt bekommen. Wie schlägt sich Operation Cleverland? Ist es „nur“ eine Vorgeschichte, oder mehr?

Dieser Comic wurde mir von Insektenhaus als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Comics findet aber in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Teil 2 – Operation Cleverland

Hertfordshire, England. Mr. Arg ist nicht überzeugt von den ersten Missionen von Amber und Bolan. Es war schlicht ein katastrophaler Misserfolg. Die neue Mission bringt Amber einen Modeljob, denn sie als Tarnung nutzen soll. Bei ihrem ersten Shooting kommen ihr die Tränen.

Amanda wollte immer ein Model werden, es war ihr Traum, nicht der Traum von Amber. Für die Modelagentur 2Models sucht Scott O‘Connor neue Talente, und hat natürlich auch Dreck am Stecken. Aber Job ist Job und Amber muss unbedingt als Model durchstarten.

Cleverland und Arnav Aslam rücken immer mehr in den Fokus von ARGON. Es kommt zum Wiedersehen mit Kovatz. Und damit biegen wir auf die Zielgeraden der Vorgeschichte ein, es gibt noch eine Hintergrundgeschichte und der Bogen zur Herkunft von Amber wird geschlagen.

Mein Comic Senf

Eine Vorgeschichte hat immer seine Vor- und Nachteile. Besonders spannend wird es, wenn man die Vorgeschichte vorher liest. Kann man überhaupt die Charaktere verstehen? Weiß man überhaupt, worum es geht? Das sind nur einige Fragen, die man sich stellt.

Amber Blake hat es in den beiden Vorgeschichten Bänden recht gut gemacht. Man kommt gut mit, versteht alles und braucht kein Vorwissen. Wenn man aber nicht weiß, dass es eine Vorgeschichte ist, denkt man sich: da fehlt doch etwas. Es ist ein wenig „dünn“ für eine Hauptgeschichte.

Band 2 hat einen großen Vorteil: das Ende. Die Hintergrundgeschichte und die Herkunft zahlen viel zurück und geben wohl auch den Lesenden was zurück, die zuerst die Hauptgeschichte gelesen haben. Also lohnend ist diese Vorgeschichte allemal.

Jetzt bin ich sehr gespannt, was dann Operation Dragonfly kann. Damit steht und fällt natürlich alles. Wer sagt denn, dass das Niveau und die Erzähltiefe überhaupt anders ist? Es könnte doch auch direkt so weitergehen, wäre nicht schlimm, aber ein wenig enttäuschend.

Meine letzten Worte:

Noch mehr Hintergründe

Zu den anderen Amber Blake Bänden:

Review

  • 6/10
    Story - 6/10
  • 6/10
    Zeichnung - 6/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
6.8/10

Amber Blake Teil 2 – Operation Cleverland

Erscheinungsdatum: 07.07.2022
Format: Softcover
Seiten: 56
Autor*innen: Jade Lagardére
Zeichner*innen: Butch Guice, Mike Perkins, Dan Brown
Übersetzer*innen: Alexander Kaschte
Preis: 17,95 €

* Erklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: