[Comic] Family Tree [2]

Dünn und eine verrückte Idee beschreiben den 1. Band von Family Tree ganz gut. Ich bin sehr gespannt, wie es in der Mini-Serie weitergeht. Bisher kann man noch nicht so richtig sagen, was auf uns zukommen könnte. Aber wie sooft: Jeff Lemire weiß sicher, was er tut.

Dieser Comic wurde mir vom Splitter Verlag als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Comics findet aber in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Band 2: Samen

Langweilige Leben, mit langweiligen Themen und man regte sich über Dinge auf, die vollkommen egal waren, das beschreibt das Leben, bevor alles den Bach runterging. Sicherlich auch heute kann man sich dieser Aussage nicht verwehren. Megan schlägt nun Wurzeln, und das heißt wahrlich nichts Gutes.

Das ist der Anfang, der Anfang von der großen Rückkehr. Dabei stirbt Megan nicht, sondern sie wird “endlich” geboren. Dieser Tag – der 14. März 1997 – ist der Tag des Weltuntergangs. Aber wie sieht die Welt nun aus? Werden jetzt alle zu Bäumen oder bleibt Megan der einzige Baum?

Mein Comic Senf

Family Tree ist auch mit dem zweiten Band besonders. Beginnen möchte ich mit der Optik. Die ich – da bin ich ehrlich – etwas besser in Erinnerung hatte. Auch hier ist das erste aufblättern fremd und speziell. Beim Lesen ist es besser, aber es bleibt ungewöhnlich.

Dass der Band sehr dünn ist, ist auch im zweiten Anlauf ein Thema. Man hat sich gerade so schön warm gelesen, dann ist der Band auch schon wieder vorbei. Wenn man dann insgesamt auch nur 3 Bände bekommt, zeigt es mir, dass weniger mehr ist. In 2 Bänden würde Family Tree besser funktionieren.

Oder doch nicht? Band 1 und 2 sind doch etwas anders. Es ist hier eine andere Art von Geschichte. Dabei ist es verrückt und kreativ. Was ist, wenn Band 3 ebenfalls einen anderen Weg einschlägt? Ist es dann nicht genau richtig und sehr kreativ? Könnte sein, aber bisher kann ich es noch nicht sagen.

Nach zwei Drittel hat man normalerweise ein klares Bild. Das ist hier anders. Aber dennoch habe ich großes Vertrauen in die Arbeit von Jeff Lemire – was man an den zahllosen Reviews erkennen kann. Band 3 liegt bereit und wird hoffentlich ein klareres Bild abgeben.

Meine letzten Worte:

Wurzeln schlagen

Zu den anderen Family Tree Bänden:

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 7/10
    Zeichnung - 7/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
7.3/10

Family Tree 2: Samen

Erscheinungsdatum: 25.08.2021
Format: Hardcover
Seiten: 96
Autor*innen: Jeff Lemire
Zeichner*innen: Phil Hester, Eric Gapstur, Ryan Cody
Übersetzer*innen: Katrin Aust
Stories: Family Tree 5-8
Preis: 19,80 €

* Erklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: