[Comic] Flash Forward – Wally Wests Rückkehr

Wally West hatte es schon nicht leicht, erst taucht Barry Allen wieder auf und dann riskiert er aus Eigennutz alles, besser bekannt als Flashpoint. Die Folge: Wally West verschwindet. Mit Rebirth taucht er wieder auf, aber so richtig „zuhause“ ist er nicht mehr. Die Probleme sind vorprogrammiert und führten zum Event Heroes in Crisis. Und damit zu diesem Band.

Dieser Comic wurde mir von Panini Comics als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Comics findet aber in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Der Plot

Tempus Fuginaut und das dunkle Multiversum sind der Startpunkt in diesem Band. Danach sehen wir Wally West im Blackgate Gefängnis. Er muss erst einmal klar kommen. Selbstverständlich hat er in Blackgate nicht viele Freunde, die meisten hat er ins Gefängnis gebracht.

Als er Besuch von Linda Park erhalten hat, kommen ihn Erinnerung wieder hoch, Erinnerungen aus einer anderen Zeit. Und dann wird er als Flash von Tempus Fuginaut losgeschickt. Denn er ist ohne Anker – eine Phrase die Tempus immer wieder wiederholt.

So springt Flash von einem Multiversum ins nächste. Eins ist skurriler als das andere. Was ist das Ziel? Soll Wally wirklich gesunden und seine psychische Schwäche beenden? Die gefährliche dunkle Multiversale Materie soll er komplett tilgen, ist das möglich? Und dann kommt der Möbius Stuhl ins Spiel.

Mein Comic Senf

Heroes in Crisis ist ein wichtiges Event für diesen Band. So stark das Event begonnen hatte, so schlecht und einfach nur lächerlich hat es geendet. Aber es ist hier relevant, für das was mit Wally West passiert ist. Er trägt immer noch eine große Schuld in sich. Ähnlich zu der Schuld die Barry Allen seitdem Flashpoint in sich trägt.

Auf der Rückseite wird auf das nächste große Event verwiesen, was ebenfalls mit diesem Event verbunden ist. Die Rede ist von Batman Death Metal. Das wiederum heißt: man sollte Batman Metal kennen. Ihr merkt schon, dieser Band ist ein Mittelstück von sehr vielen Events, ein leichter Einstieg sieht anders aus.

Ich bin ehrlich, ich hatte wenig Bock auf den Band. Heroes in Crisis war so ziemlich einer der schlechtesten Comics – gerade wenn man das Ende auf das gesamte Event und die Auswirkungen projiziert – den ich in letzter Zeit gelesen habe. Also ist mir genau dieser Wally so ziemlich egal. Aber es wurde tatsächlich besser erzählt als gedacht.

Die Verbindung zu Batman (Death) Metal Event(s) kann man nicht leugnen. Es ist durch die Multiversums-Thematik nicht trivial. Aber Scott Lobdell – der Autor – gibt sich alle Mühe, das es nicht zu kompliziert geworden ist. Was gegen Ende schlechter gelingt. Insgesamt ein wichtiges DC-Event-Verbindungsstück. Aber nicht viel mehr.

Meine letzten Worte:

Ohne Anker durch die Multiversen

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 7/10
    Zeichnung - 7/10
  • 7/10
    Einsteigerfreundlich - 7/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
7/10

Flash Forward - Wally Wests Rückkehr

Erscheinungsdatum: 12.01.2021
Format: Softcover
Seiten: 180
Autor*innen: Scott Lobdell
Zeichner*innen: Brett Booth
Übersetzer*innen: Jörg Faßbender
Preis: 18,00 €
Stories: FCBD: Generation Zero – Gods Among Us, Flash 750 (VI), Flash Forward 1-6

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: