[Comic] Harleen [2]

Ein richtig starker erster Band hat die Kurzserie Harleen perfekt eingeläutet. Band 2 hat somit keine leichte Aufgabe, aber auch keine Zweifel zuvor bei mir ausgelöst. Wie sieht es aus, nachdem ich die Folie vom Band gelöst habe und in die Welt von Dr. Harleen Quinzel eingetaucht bin?

Dieser Comic wurde mir von Panini Comics als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Comics findet aber in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Band 2

Der Joker ist ein sehr gewiefter Zeitgenosse. Mittlerweile wird er von Dr. Harleen Quinzel nur noch Mr. Jay genannt. Sie ist wütend, denn ihre Gespräche mit ihm sind weniger ergiebig als gedacht. Dazu kommt das sie nicht mehr bei der Sache ist.

Ein Angriff auf den Staatsanwalt Harvey Dent erschüttert Gotham City und Harleen. Auf der Polizeiwache spürt man ein beklemmendes Gefühl. Harleen trifft Batman (erneut) und fragt ihn warum er nicht tötet. Die Antwort hilft ihr nicht weiter.

Der Joker macht aus ihr Dr. Quinn und philosophiert über das Ende. Stadt der Monster und Schlaflosigkeit geistert durch Harleens Kopf. Sie distanziert sich und forscht an anderen Insassen. Two-Face ist geboren und Harleen muss sich die Frage gefallen lassen “wer der Psychiater ist”.

Mein Comic Senf

Ganz im Gegensatz zu Band 1, ist Band 2 etwas zahmer. Man bekommt immer noch kleine Hinweise auf die Zukunft von Dr. Harleen Quinzel. Aber sonst ist die Geschichte etwas ruhiger und nachdenklicher, schließlich versucht sie den Sinn in ihrer Forschung zu finden.

Das der Joker nicht nur Harleen um den Finger wickeln kann, sondern auch alle die ihn zuvor “untersucht” haben, zeigt das er genau in seinem Element ist. Aber auch ein anderer Schurke wird hier geboren. Wie wir Two-Face zu sehen bekommen –  ja sogar wie er entstanden ist – ist zwar nichts neues, aber wird eindringlich präsentiert.

Optisch zeigt Stjepan Sejic wieder sein Können. Die Charaktere sehen spitze aus, die Panelaufteilung ist nicht immer ganz klassisch und überzeugt. Gerade mit Harleen hat er sich besonders viel Mühe gegeben und sie sehr emotional dargestellt.

Band 2 konnte das hohe Niveau von Band 1 – gerade was die Action anbelangt – nicht ganz halten. Aber das liegt an den leisen Tönen die der Band anschlägt und auf ein großes Finale hinarbeitet. Es ist alles ein bisschen ruhiger und emotionaler. Das heißt nicht das Band 2 schlecht ist. Die Serie steht vor einem Hit-Stempel 😊.

Meine letzten Worte:

Innerlich zerrissen

Zu den anderen Harleen Bänden:

Review

  • 8/10
    Story - 8/10
  • 9/10
    Zeichnung - 9/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 8/10
    Gesamteindruck - 8/10
8.3/10

Harleen 2

Erscheinungsdatum: 10.03.2020
Format: Hardcover/Album
Seiten: 68
Autoren: Stjepan Sejic
Zeichner: Stjepan Sejic
Stories: Harleen 2
Leseprobe

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: