[Manga] Jujutsu Kaisen [2]

Eine der besseren Serienstars – das war meine Besprechung zu Band 1, also ist der zweite Band dann eine sichere Bank, oder? Natürlich nicht und das sage ich nicht nur weil ich den zweiten Band bereits gelesen habe. Manga können im Verlauf in eine andere Richtung gehen.

Dieser Manga wurde mir von KAZÉ als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Manga findet in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Band 2: Der verwunschene Uterus

Der zweite Band beginnt direkt mit Action und Kämpfen. Es ist Yuji erster richtiger Kampf. Sukuna hingegen reißt einen Arm beim Kampf aus. Also ist der eine Kampf schnell vorbei und Megumi der nächste. Wenn das mal nicht ein Action-reicher Start ist.

Nach einem innerer Kampf ist Yuji Itadori wieder unter den Lebenden. Aber genau das soll erst einmal ein Geheimnis bleiben, also wird er fürs Erste versteckt. Satoru Gojo will aus Yuji einen besseren Kämpfer machen, das beginnt damit das er seine Fluchkräfte besser kontrollieren können soll.

Mein Manga Senf

Der Abstand zwischen Band 1 und 2 tut dem Band nicht gut. Also der erste Tipp: lest Band 2 direkt nachdem 1. Band. Es geht auch nahtlos weiter und man kann die ganzen – so viele sind es eigentlich gar nicht – Charaktere besser zu ordnen.

Gerade Sukuna und Yuji können verwirren. Zumindest ging es mir zum Start so. Aber da muss ich klar sagen, das es auch eher daran liegt das ich nicht mehr genau wusste was in Band 1 passiert war. Hat man das erst einmal sortiert, ist es viel klarer.

Die viele Action hat Vor- und Nachteile. Action ist natürlich genau das was der Manga liefern muss und das macht er. Auf der anderen Seite kommt die Geschichte dadurch ein bisschen ins Stocken. Viel ist in diesen Band nicht passiert.

Der Humor ist vorhanden ohne albern zu sein, was nicht vielen Manga in dem Genre gelingt. So gefällt mir die Idee wie Yuji trainieren soll. Und zwar nicht via kämpfen, lesen oder meditieren, nein Yuji soll Filme schauen. Wenn man das mal nicht ungewöhnlich ist.

Meine letzten Worte:

Königsweg

Zu den anderen Jujutsu Kaisen Bänden:

Review

  • 6/10
    Story - 6/10
  • 6/10
    Zeichnung - 6/10
  • 6/10
    Einsteigerfreundlich - 6/10
  • 6/10
    Gesamteindruck - 6/10
6/10

Jujutsu Kaisen – Band 2

Erscheinungsdatum: 16.01.2020
Format: Taschenbuch
Seiten: 192
Autor*innen: Gege Akutami
Zeichner*innen: Gege Akutami
Übersetzer*innen: Costa Caspary
Genre: Action
Preis: 6,95 €

* Erklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: