[Manga] Pretty Guardian Sailor Moon [2]

Der (Wieder-)Einstieg bei Sailor Moon war … gehetzt. Aber ich hatte schon so einen kleinen Nostalgie-Effekt beim lesen empfunden. Und das obwohl ich scheinbar wirklich nur ganz rudimentär mitbekommen habe, worum es eigentlich geht. Wie ist das Gefühl nach dem nächsten Band?

Band 2

Mamoru Chiba und Usagi sind aktuell an einem Ort, ist das die Wohnung von Mamoru? Wie aus dem nichts wird Usagi bewusst, das vor ihrer Nase Tuxedo Mask ist. Seit er 6 Jahre alt ist, hat er keine Erinnerungen mehr an die Zeit davor und das will er ändern.

Verlieben sich Usagi und Mamoru ineinander? Viele Namen rund um Sailor V und Princess Serenity geistern umher. Luna trifft auf Artemis – ein Kater. Dann fällt überall der Strom aus. Jemand benötigt die gesamte Energie, das kann nichts gutes heißen.

Endymion erhält seine Erinnerung an seine vergessene Vergangenheit. Und dann geht es ganz schnell. Ein Protagonist fällt ins Koma und wird vom Dark Kingdom entführt. Kurz darauf taucht eine ähnliche Person auf. Ist das die selbe Person? Oder jemand anderes?

Mein Manga Senf

Der Start des Bandes gab mir mal etwas anderes. Es war ruhiger – auch wenn etwas reingeworfen wirkte – war es angenehm zu lesen. Und dann verfiel der Manga wieder in dieses irre Tempo, was einfach ungewöhnlich wirkt. Als wüsste man nicht ob man alles erzählen kann, was man will.

Komische und merkwürdige Entwicklungen in der Geschichte haben mich ein wenig ungläubig zurück gelassen. Als dann aber Naoko Takeuchi in kleine Stories zum Schluss, selbst einiges an ihrem Werk komisch findet, fand ich es ein kleines bisschen besser.

Diese beiden Bände zeigen eine durchaus interessante Geschichte, die irgendwie falsch erzählt wird. Neben dem hohen Tempo ist die Geschichte auch nicht gut strukturiert. Alles mal in einen Mixer gepackt und neu verteilt, würde schon viel helfen.

Dazu kommt das die Protagonisten ziemlich ambivalent agieren. Es gibt kaum einen „echten“ Charakter, sondern es wirkt übergestülpt, wie man es gerade braucht. Mir ist bewusst das die Serie viele Fans hat, und meine Worte sicher nicht viel Gegenliebe finden, aber so richtig abgeholt hat mich Band 2 auch nicht.

Meine letzten Worte:

Bitte mehr Struktur

Zu den anderen Pretty Guardian Sailor Moon Bänden:

Review

  • 5/10
    Story - 5/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 5/10
    Einsteigerfreundlich - 5/10
  • 6/10
    Gesamteindruck - 6/10
6/10

Pretty Guardian Sailor Moon 02

Erscheinungsdatum: 04.11.2011
Format: Sofcover
Seiten: 236
Autor*innen: Naoko Takeuchi
Zeichner*innen: Naoko Takeuchi
Übersetzer*innen: Constantin Caspary
Preis: 6,50 €

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: